Hybridlösung

Auch die besten Geräte können nicht vermeiden, dass der Betrieb des Kaltwassererzeugers Abwärme erzeugt. Diese Abwärme sinnvoll zu nutzen ist der Trick bei GEA „HeaMo“, einer Hybridlösung für das bivalente Heizen und Kühlen eines Gebäudekomplexes. „HeaMo“ steht für „Heat in Motion“ (Wärme in Bewegung), denn das Gerät kann den Wärmeüberschuss aus einem Teil des Objekts in einen anderen verschieben.

In der Hybridlösung sind Wärmepumpe und Kaltwassererzeuger hydraulisch und regelungstechnisch kombiniert und verwenden in einem Kältemittelkreislauf drei Wärmetauscher. Bei zeitgleichem Heiz- und Kühlbedarf wird auf der einen Seite Kälte erzeugt und mit einem Wärmeaustauscher an das Kaltwassernetz übergeben. Die entstehende Wärme speist das Gerät auf der anderen Seite in das Heizungsnetz ein. In diesem optimalen Fall, wenn Heiz- und Kühlbedarf etwa gleich groß sind, sind nur zwei Wärmetauscher aktiv und der Wirkungsgrad beträgt weit mehr als 7 (ITEE – Index of Total Energy Efficiency). Ein dritter Wärmetauscher gibt überschüssige Energie an die Umwelt ab oder nimmt sie von dort auf.

GEA Air Treatment GmbH,

44625 Herne,

Tel.: 0 23 25/46 84 19,

E-Mail: carola.wolters@geagroup.com,

Internet: www.gea-airtreatment.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-03 Bedienerfreundlich

„Smart Grid“-Wärmepumpen

Zur ISH 2013 bietet Ochsner alle Wärmepumpen als „Smart Grid“-Wärmepumpen an. Damit besitzen die Geräte bereits heute die Steuer- und Regeltechnik für die Nutzung von günstigen Stromtarifen....

mehr
Ausgabe 2018-10 Ausstattung zur Wärmerückgewinnung möglich

Luftgekühlte Kältemaschinen

Die luftgekühlten „Quantum“-Kältemaschinen von Engie Refrigeration können mit Wärme­rückgewinnung ausgestattet werden. Dadurch lassen sich bis zu 100 % der entstehenden Abwärme...

mehr
Ausgabe 2020-04 Pelletskessel und Wärmepumpe kombiniert

Regenerative Hybridlösung

Der Pelletskessel „Biowin2 Touch“ von Windhager ist auch als Wärmepumpen-Hybridheizung in vier Leistungsgrößen von 10 bis 26 kW erhältlich. Die Hybrid-Geräteserie überzeugt durch einen...

mehr
Ausgabe 2018-12 Unterfränkischer Energieversorger optimiert Energiehaushalt

Systematische Abwärmenutzung spart Energie

Die unterfränkische Überlandzentrale in Lülsfeld nutzt die Wärme, die ihr Rechenzentrum rund um die Uhr produziert, um ihre Büros und die Werkstatt zu heizen. Das spart jede Menge Energie und...

mehr
Ausgabe 2016-03 Effiziente Warmwasserbereitung

Trinkwasser-Wärmepumpe

In der Kombination mit Photovoltaik kann eine Trinkwasser-Wärmepumpe immer dann warmes Wasser erzeugen, wenn viel PV-Strom produziert wird. Hier hat AEG Haustechnik angesetzt und die steckerfertige...

mehr