Heizungswasser filtern

Gegen Schmutz und Schlamm

Anlagen von FTK Filter Technik Kausch können mit einem Hochleistungsmagnetitabscheider nachgerüstet werden. Zwar sind die FTK-Mikrofilterelemente aufgrund ihrer wählbaren und feinen Filterfeinheit in punkto Partikelabscheidung bereits sehr effizient. Nun aber haben die FTK-Ingenieure noch eine weitere Filterstufe entwickelt, welche speziell den Magnetitaustrag aus dem Heizungswasser unterstützt.

Der Magnetitabscheider wirkt mit einem sehr starken und hochtemperaturstabilen Magnet­feld als zusätzliche Sicherheitsstufe direkt hinter der Mikro­filter­oberfläche. So wird das Anlagenwasser zunächst feinstgefiltert und anschließend an dem starken Neodym-Magnetfeld vorbeigeführt. Magnetit hat damit praktisch kaum mehr eine Chance. Eine gute Nachricht für alle mit neuen, aber verschmutzungsanfälligen Hocheffi­zienzumwälzpumpen ausgerüsteten Heiz- und Kühlsysteme. Bereits im Einsatz befindliche FTK-Filteranlagen können nachgerüstet werden.

FTK Filter Technik Kausch

21382 Brietlingen

+49 4133 3344

www.heizungsfilter.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-10

Filtertechnik in Heizungsanlagen

Moderne Heizungsanlagen gehen mit ihrem Brennstoff deutlich effizienter um, als dies alte Anlagen konnten. Diese Verbesserung ist jedoch mit Nachteilen verbunden: Die Anlagen sind anspruchsvoller, was...

mehr
Ausgabe 2009-09

Das Heizungswasser optimieren

Für die Heizungswasser-Optimierung bietet BWT mit „AQA therm“ ein Heizungswasser-Schutz­programm an: Nach der Installation im Keller vermeidet das Gerät Störungen durch Kalkausfällungen,...

mehr

Statusreport 2013

Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen

Das Ausbauziel der Bundesregierung, den Stromanteil Kraft-Wärme-Kopplung bis 2020 auf 25 % zu verdoppeln, zeigt, dass diese klimaschonende Technologie wesentliches Element des Konzepts der...

mehr
Ausgabe 2010-03

Für die Heizungswasser- enthärtung

Drei Neuheiten stehen bei dem Armaturenhersteller SYR Hans Sasserath & Co. KG auf den Frühjahrsmessen im Mittelpunkt: Mit Programmerweiterungen der Bereiche Filter- und Heizungstechnik baut der...

mehr
Ausgabe 2019-04 Für Luftmengen bis 20.000 m³/h

Kompaktklassegeräte

Mit dem Comfort-Rotationswärmetauscher-Lüftungsgerät „CRL evo max“ bietet die Wolf GmbH ein Kompaktgerät, das einfach zu montieren und flexibel in der Auslegung ist. Damit wird die bisherige...

mehr