Füllarmatur mit Systemtrenner

Jeder Heizkreislauf verliert kontinuierlich durch Dampf­diffussion oder durch Entlüften Wasser. Gerade die aus diesen Vorgängen resultierende Dampfbildung kann die Funktion einer Heizungsanlage beeinträchti­gen.

Mit der auto­matischen Füllarmatur der Serie 574 (mit System­trenner Typ BA) von Caleffi wird in geschlossenen Heizungs­anlagen bei Druckabfall Wasser kontrolliert nachgespeist. Dies bereits bei einem Druckverlust von 0,2 bar zum eingestellten Wert. So ist sichergestellt, dass der vorgegebene, optimale Systemdruck kontinuierlich eingehalten wird. Gemäß DIN EN 1717 ist die automatische Füllarmatur der Serie 574 mit einem Rückflussverhinderer ausgestattet. Der nach DIN EN 12 729 zertifizierte Systemtrenner mit kontrollier­baren, druckreduzierten Zonen (Typ BA) verhindert, dass verunreinigtes Wasser aus dem Heizkreislauf in das Trinkwassernetz zurückfließen kann.

Die kompakte, platzsparende automatische Füllarmatur (Anschluss ½” AG mit Verschraubung) wird mit einem ab Werk voreingestellten Druck von 1,5 bar und einer DVGW-Prüfung ausgeliefert. Die Anpassung an den spezifischen Anlagendruck ist schon vor dem Befüllen der Anlage in einem Bereich von 0,2 bis 4 bar möglich und wird über eine Manometer-Druckanzeige kontrolliert.

Daneben verfügt die Füllarmatur auf der Eingangsseite vor dem Systemtrenner über einen Kugelhahn und einen Filter. Ausgangsseitig ist ein Absperrhahn integriert. Ausgelegt ist die automatische Füllarmatur auf einen maximalen Betriebsdruck von 10 bar, bei einer maximalen Betriebstemperatur von 65 °C. Zum Lieferumfang gehört eine vorgeformte Dämmschale.

Caleffi Armaturen GmbH,

63165 Mühlheim am Main,

Tel.: 0 61 08/9 09 10,

E-Mail: info@caleffi.de,

Internet: www.caleffi.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-04 Automatische Füllarmatur

Mit Systemtrenner

Laut Vorgaben der novellierten TVO müssen an eine Trinkwasserinstallation angeschlossene Apparate mit einer Sicherheitseinrichtung nach DIN EN 1717 ausgerüstet sein. So soll verhin­dert werden,...

mehr
Ausgabe 2018-05 Für die Heizungswasseraufbereitung

Füllkombi

Die Füllkombi „BA Plus“ (zertifiziert gemäß W570-3 DVGW) wird für die normgerechte Nachspeisung und Aufbereitung von Heizungswasser eingesetzt. Die Baueinheit beinhaltet eine automatische,...

mehr
Ausgabe 2018-09 Für normgerechtes Heizungswasser

Aufbereitungs- und Füllsystem

Die Füllkombi „BA Center Plus“ von Caleffi vereint zwei Baueinheiten. Sie erfüllt mit ihrer Doppelfunktion als Aufbereitungs- und Füll- sowie als Reinigungssystem von Heizungswasser alle...

mehr
Ausgabe 2008-7-8

Für den automatischen Abgleich

Als Alternative zu manuellen Ventilen hat Caleffi automatische Volumenstrombegrenzer mit Kartuschentechnik im Sortiment. Die Autoflow-Armaturen gleichen bei schwankenden Betriebsbedingungen, z. B....

mehr
Ausgabe 2016-03 Drei Konfigurationen

Sicherungsarmatur

Mit dem Systemtrenner „Typ BA“ der Serie „580“ hat Caleffi eine universell einsetzbare Sicherungsarmatur in ihrem Programm. Je nach Anwendungsbereich, gibt es die Serie „580“ in drei Varianten...

mehr