Frischwassertechnik für den Geschosswohnungsbau

Mit einer Frischwasser-Etagen­station der „Thermicom GB“-Serie, die mit Komfortfunktion und integrierten Fußbodenheizungsverteilern ausgestattet ist, prä­sen­tiert Eisenbeiß ein Produkt, das eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten bietet. Die Neuentwicklung kann im heiz­kreis­unabhängigen Betrieb ein­ge­setzt werden. Dabei bietet die Station für die jeweiligen Nutzer hohen Zapfkomfort bei gleichzeitiger Energieeinsparung. Die Schüttleistung des Moduls beträgt in dieser Einbauvariante bis zu 28 l/min. Je nach gebäudetechnischen Voraussetzungen, z. B. im Sanierungsfall kann die Etagenstation optional auch in den konventionellen Heizkreisbetrieb eingebunden werden.

Das komplett anschlussbereite Modul setzt sich aus qualitativ hochwertigen Markenkomponenten zusammen und verfügt über ein stabiles, komplett wärmegedämmtes und alterungsbeständiges Metallgehäuse. Eine Montage kann sowohl Aufputz als auch Unterputz erfolgen. Die Verrohrung der Heizungsseite ist mit Kupferrohren, der Trinkwasserbereich mit Edelstahlrohren nach DVGW ausgeführt. Die Trinkwassererwärmung erfolgt über Hochleistungsedelstahlplatten­wärmetauscher wahlweise mit separater Primärpumpe und primärseitiger Proportionalvormischung.

Eisenbeiß Solar AG,

86167 Augsburg,

Tel.: 08 21/4 50 95 50,

Internet: www.eisenbeiss-solar.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-06 Drei Paketlösungen

Hybride Heiztechnik

Die „Thermicom ProLine“-Paketlösungen, die jeweils ein Energiecenter mit Wärmeschicht­speicher und Sonnenkollekto­ren enthalten, werden in drei Ausstattungslinien angeboten: Neben der...

mehr
Ausgabe 2008-05

Heizkreisstation

Mit einer Heizkreisstation bietet Solvis eine komplett vorgefertigte Energiesparlösung zur Anbindung der Heizkreise an den Solarheizkessel SolvisMax. Die Station ist mit der Hocheffizienzpumpe...

mehr
Ausgabe 2017-06 Aufdach-Montage-Set und Solar-Konfigurator

Planung und Auslegung

Für eine hohe Effizienz bei Solarthermieanlagen setzt die Wolf GmbH auf eine optimale Abstimmung aller Einzelkomponenten, wie Kollektor, Speicher und Regelungssystem. Dazu hat das Unternehmen eine...

mehr

Eindrücke von der 10. Renexpo

Rund 11.000 Besucher und 350 Aussteller zählte die 10. Renexpo, internationale Fachmesse für regenerative Energien und energieeffizientes Bauen & Sanieren, die vom 24. bis 27. September in Augsburg...

mehr
Ausgabe 2017-06 Auslegungstool

PV-Projekte planen

Mit dem von Wagner Solar angebotenen Auslegungstool „SUNoptimo 2.0“ können Installateure Solarstromprojekte von der Auslegung über die Ertragsprognose und Wirtschaftlichkeitsberechnung bis hin zur...

mehr