Förderprogramme der KfW in BEG überführt

Bereits zum Jahreswechsel lief das Marktanreizprogramm (MAP) „Heizen mit Erneuerbaren Energien“ aus und die „Bundesförderung für Effiziente Gebäude“ (BEG) startete mit der Förderung von einzelnen Gebäudesanierungsmaßnahmen in der Zuschussvariante – administriert vom BAFA. Zum 1. Juli 2021 gingen auch einige der wichtigsten Förderprogramme der KfW in der BEG auf, beispielsweise „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“.

Die KfW fördert nun mit bis zu 50 % die systemischen Maßnahmen für Neubau und Sanierung in den Zuschuss- und Kreditvarianten und die Kreditvariante der Einzelmaßnahmen (nur Sanierung). Antragsteller können ab sofort bei allen Vorhaben frei zwischen Kredit und Zuschuss wählen. Dabei entspricht die Höhe der Zuschüsse jeweils den Tilgungszuschüssen der Kreditvarianten. Eine letzte, rein administrative Änderung wird 2023 in Kraft treten, wenn das BAFA die Zuschussvarianten der systemischen Maßnahmen übernimmt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.btga.de > Aktuell > Übersicht Förderprogramme im Nichtwohnbereich.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-03

Kommentar

Bundesförderung für effiziente Gebäude teilweise in Kraft getreten

Unter den gut 6.000 Förderprogrammen, die in Deutschland zur Umsetzung der Energiewende und zum Erreichen der Klimaschutzziele beitragen sollen, haben diejenigen des Bundesamts für Wirtschaft und...

mehr
Ausgabe 2022-03 Antrags- und Zusagestopp der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Einzelmaßnahmen in der Sanierung nicht betroffen

Es war ein Schock für Bauherren und andere Beteiligte der Branche, als am 24. Januar gemeldet wurde, dass aufgrund der vielen Anträge die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) der KfW mit...

mehr

Aktualisierte Infobroschüre des VdZ zum Marktanreizprogramm

Nachdem das zwischenzeitlich von der Bundesregierung eingefrorene Marktanreizprogramm (MAP) zur Förderung von Heizungsmodernisierungen (BAFA) Anfang Juli wieder freigegeben wurde, hat die Vereinigung...

mehr
Ausgabe 2021-03

Förderprogramme für den Klimaschutz: Online-Tagung des BTGA

Der BTGA wird am 11. März 2021 online eine Informationsveranstaltung durchführen, um über die vielfältigen staatlichen Förderprogramme für den Bereich der Nichtwohngebäude zu informieren....

mehr

KfW-Neubauförderung für das Effizienzhaus 55 endet - Anträge bis 31. Januar 2022 möglich

Neuer Fokus auf Modernisierung von Bestandsgebäuden

Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) wird ab 2022 stärker auf die Modernisierung von Bestandsgebäuden ausgerichtet, da die Bundesregierung vor allem im Bereich der Gebäudesanierung...

mehr