Effektiver Schutz gegen Infektionen

Flüssigseife und Desinfektion

Die Händedesinfektion zählt neben dem regelmäßigen und gründlichen Händewaschen zu den effektivsten Maßnahmen, um sich und andere vor Infektionen zu schützen. Bei Besuchern öffentlicher und gewerblicher Sanitärräume stoßen zusätzliche Möglichkeiten zur Optimierung der Händehygiene auf große Akzeptanz. Deren Ausstattung mit berührungslosen Armaturenlösungen und Spendern für Seife, Desinfektionsmittel sowie Papier erhöhen die Sicherheit und tragen dazu bei, den möglichen Keimbefall zu minimieren.

Die Accessoire-Linien „Rodan“, „Stratos“ und „Exos“ von Franke Water Systems bieten Profis und Objektbetreibern hochwertige Lösungen rund um die Nutzung stark frequentierter Wasch- und WC-Räume. Die berührungslosen Seifenspender dieser drei Linien eignen sich für Flüssigseife und können durch Umrüstung des Spenderschlauchs auch für alkoholbasierte Desinfektionsmittel genutzt werden. Die opto-elektronischen Franke-Waschtischarmaturen schaffen optimale Voraussetzungen für ein komplett berührungloses Händewaschen.

Franke Aquarotter AG

14974 Ludwigsfelde

+49 3378 8180

ws.de@franke.com

www.franke.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-1-2 Für die Handhygiene

Armaturen und Spender

Mit einer großen Auswahl an berührungslosen Armaturen und Spendersystemen bietet Franke Water Sytems Profis und Objektbetreibern hochwertige Lösungen rund um die Nutzung (halb-)öffentlicher und...

mehr

Desinfektionsmittel selbst herstellen

Für Anlagen und in der Trinkwasserbehandlung

Das Corona-Virus ist mittlerweile allgegenwärtig und es ist davon auszugehen, dass die Anzahl der Infektionsfälle weiter steigen wird. Meldungen, dass Hygieneartikel und Desinfektionsmittel nicht...

mehr
Ausgabe 2017-7-8 Wasser und Seife zugleich

Kombinationsarmatur

Die „Intellimix“-Armatur kombiniert eine Sensorarmatur mit einer automatischen Seifenbeigabe. Ideal Standard hat die Seifenmenge für die perfekte Nutzererfahrung und größtmögliche Hygiene an den...

mehr
Ausgabe 2017-06 In zwei Technologien

Neue Armaturenlinie

Franke kündigte auf der ISH 2017 an, künftig mit zwei Armaturenlinien das bisherige Franke-Aquarotter-Programm ersetzen zu wollen. Neben der „F5“-Armaturenlinie wird diese die „F3“-Linie sein....

mehr
Ausgabe 2021-05 Mit intuitiver Bedienung

Waschplatzeinheit

Franke Water Systems stellte eine Produktidee zunächst als Konzeptstudie mit intuitiver Bedienung vor. Die Waschplatzeinheit „FX Modular” für öffentliche und halböffentliche Sanitärräume...

mehr