Energiesparrohre

Regenerative Energien und Ener­gieeffizienz sind die zentralen Messethemen der KME Germany AG & Co. KG auf den beiden Frühjahrsmessen. So können sich die Messebesucher unter anderem über den Einsatz des werkseitig wärmegedämmten Markenkupferrohrs „Wicu Eco“ im Kollektorkreislauf thermischer Solaranlagen informieren. Hier zeichnet es sich durch entscheidende Vorteile wie hohe Temperaturbeständigkeit und einfache Installation aus. Auch in der Heizungs- und Warmwasserinstallation reduziert es den Montageaufwand erheblich. Das EnEV-gerecht gedämmte Energiesparrohr weist durch eine extrem geringe Wärmeleitfähigkeit des Dämmmaterials von λ = 0,026 W/mK einen erheblich geringeren Außendurchmesser auf als mit herkömmlichen Isolierungen versehene Rohre. Hierdurch gibt es auch bei beengten Einbauverhältnissen Sicherheit hinsichtlich der Einhaltung der vorgeschriebenen Dämmwerte.

Ein weiteres Messethema werden die energetischen Vorteile der Verbindungstechniken Löten oder Pressen  bei der Sanitär und Heizungsinstallation mit „Sanco“-oder „Wicu“-Markenkupferrohren sein. Beide Verbindungstechniken zeichnen sich u. a. besonders durch den freien Querschnitt aus.

KME Germany AG & Co. KG,

49074 Osnabrück,

Tel.: +49 (0) 5 41 /3 21 43 29,

E-Mail: info-rohre@kme.com,

Internet: www.kme.com,

SHK Essen: Halle 1.0, Stand 413,

IFH/Intherm: Halle 6, Stand 6119

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-04 Aktualisierte Ausgabe

Kupferrohre für Haustechnik

Aufgrund von zahl­rei­chen Änderun­gen in verschiede­nen Normen und Regel­wer­ken wurde eine Aktualisierung der KME-Infobroschüre zum Thema „Kupferrohre für die Haustechnik“ not­wendig....

mehr

Neue Abmessungen ersetzen klassische Dimensionen per Ende 2011

Kupferrohre für die Heizungs-, Sanitär- und Gasinstallation

In der Neufassung des DVGW-Arbeitsblatts GW 392 werden die Anforderungen an Kupferrohre für die Hausinstallation definiert. Hier wurden für den Abmessungsbereich zwischen 28 und 54 mm Kupferrohre...

mehr
Ausgabe 2015-02 Produktdatensätze

Hausinstallationsnetze

Für die Berechnung, Auslegung und Ausschreibung von Trinkwasser-, Gas- oder Heizungsanlagen benötigen Planer eine Vielzahl von technischen Werten. Um Fachplanern sowie Ingenieuren die Arbeit zu...

mehr
Ausgabe 2014-11 Verbesserte Mantelqualität

Kälte- und Klimarohr

An Rohre, die in klima- und kälte­technischen Anlagen zum Einsatz kommen, werden hohe Ansprüche gestellt. Dazu gehört eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen äußere Einflüsse. Um dem gerecht...

mehr

Neu gestaltet – „RE Regenerative Energien“

Mit der Überarbeitung von „RE Regenerative Energien“ wenden wir uns verstärkt der Zone des Gebäudes zu, die das Äußere vom Inneren trennt – der Gebäudehülle. Diese Außenhaut ist es, die...

mehr