Automationsgrad als Basis für den Energieausweis

EnEV 2014 und Automation

Seit dem 1. Mai 2014 gilt die EnEV 2014. Dabei muss erstmals auch der Automationsgrad des Gebäudes zur Erstellung des Energieausweises berücksichtigt werden. Mit der Verschärfung der EnEV 2014 zum 1. Januar 2016 reduziert sich der erlaubte Jahres-Primärenergiebedarf um weitere 25 %. Vor diesem Hintergrund setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass man auf den optimierten Anlagenbetrieb durch Gebäudeautomation nicht verzichten kann. Hilfestellung leistet hier das Fachbuch „Die EnEV 2014 und deren Bedeutung für die Gebäudeautomation" von Prof. Dr. Michael Krödel. Das Buch stellt den Querbezug zwischen der Automation und der EnEV dar und ergänzt dies mit Hinweisen, wie diese technisch sinnvoll und insbesondere nutzergerecht umgesetzt werden können. Im Wesentlichen werden im Buch die energetischen Grundbegriffe der EnEV 2014, die DIN V 18599 und EN 15232, Checklisten und Hilfsmittel zur Bestimmung des Einsparpotentials durch bedarfsgeführten Betrieb, normgerechte Bewertung von Gebäuden hinsichtlich der Gebäudeautomation sowie das Zertifizierungsprogramm der eu.bac-Planungsprozess für Raum- und Anlagenautomation.

Die EnEV 2014 und deren Bedeutung für die Gebäudeautomation, Prof. Dr. Michael Krödel, 2015, 124 Seiten, 29,90 €, ISBN-Nummer 978-3-7347-7312-9

Buchbestellungen sind unter www.profil-buchhandlung.de möglich.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-10 Darstellung von Querbezügen

Gebäudeautomation und EnEV

Neu in der seit 1. Mai 2014 gül­tigen EnEV 2014 ist, dass erstmals auch der Automations­grad des Gebäudes zur Erstellung des Energieausweises berücksichtigt werden muss. Mit der Verschärfung der...

mehr
Ausgabe 2015-02 Leitfaden für Anwender

Blockheizkraftwerke

Der Beitrag von BHKW zur Strom­ver­sor­gung in Deutsch­land soll sich im Zuge der En­er­giewende in den kom­menden Jahren nahezu verdoppeln. Das BINE-Fachbuch „Blockheiz­kraft­werke – Ein...

mehr
Ausgabe 2014-04 Lesefassung und Kommentierung

Die neue EnEV

Dieses Buch stellt die Änderungen der neuen EnEV, die übli­cher­weise als EnEV 2014 bezeichnet wird, übersichtlich und verständlich dar. Wie kaum eine andere Rechts­vorschrift stützt sich die...

mehr

Gebäudeautomation im Industriebau

Hosch IQ.Wissensforum diskutiert zu EnEV-Anforderungen an GA

Für Nichtwohngebäude werden ab 2016 höhere EnEV-Anforderungen an die Gebäudeautomation (GA) gestellt. Diesem Thema widmete sich das Hosch IQ.Wissensforum (www.hosch-ga.de) im Herbst 2015. Im...

mehr
Ausgabe 2012-10 Bedarfsgesteuerte Gebäudeautomation

Energieeffizienz durch Melder

Das Buch „Energieeffizienz durch Präsenzmelder und Bewegungsmelder“ bietet in sieben Kapiteln eine Übersicht zur bedarfsgesteuerten Gebäudeautomation. Mit diesem Buch aus dem Unternehmen Esylux...

mehr