Kaufen oder mieten

E-CAD-Lösung

Die „WSCAD Suite“ unterstützt Elektrokonstrukteure und Gebäudeautomatisierer bei der elektrotechnischen Planung. Die nächste Version nach der „Suite X“ und „Suite X Plus“ wird die „Suite X Metal“ sein. Zu den wichtigen Neuerungen zählt die neue Design-Engine. Sie beschleunigt und verbessert den gesamten Konstruktionsprozess deutlich. Neben einer deutlich höheren Performance bei der Verarbeitung nativer DXF- und DWG-Daten wird die Hardware hochperformanter Grafikkarten direkt unterstützt. Beim Schieben von Bauteilen werden beispielsweise die relativen Abstände zur ursprünglichen Position sofort angezeigt.

Neuentwicklungen gibt es auch im Bereich der Gebäudeautomation. Dazu zählen die „Building AR“-App und die Abbildung des kommenden Standards VDI 3814. Über 200 neue Makros unterstützen GA-Planer und EMSR-Firmen dabei, eine moderne und effiziente Gebäudeautomation umfassend zu planen und detailgetreu mit allen Funktionen darzustellen. Bauteilparameter und Regeldiagramme sind jetzt in den Makros genauso hinterlegt wie Standard-Kabelinformationen für die Aggregate. Wie bisher können Anwender die mitgelieferten Makrobibliotheken an ihre Anforderungen frei anpassen.

Anwender können die aktuelle Version der bekannten E-CAD-Lösung von WSCAD nicht nur kaufen, sondern alternativ auch mieten.

WSCAD elektronic GmbH

85232 Bergkirchen

+49 8131 362798

info@wscad.de

www.wscad.com

x

Thematisch passende Artikel:

Die WSCAD-Suite „X Plus“ ist da

Für Gebäudeautomatisierer und Elektrokonstrukteure

Die Suite „X Plus“ in den drei Ausbaustufen „Compact“, „Professional“ und „Ultimate“ wird mit Stichtag 6. Juli 2020 ausgeliefert. Sie unterstützt Gebäudeautomatisierer und...

mehr
Ausgabe 2016-11 WSCAD Suite 2017

Fürs „Electrical Engineering“

Zu den neuen Funktionen der „WSCAD Suite 2017“ zählt die Erweiterung der Strukturkennzeichen nach DIN EN 81346 um die Aspekte „==“ und „++“ für funktionale Zuordnung und Aufstellungsort. An...

mehr
Ausgabe 2017-11 Gebäudeautomation und Elektroinstallation

WSCAD Suite 2018

Die „WSCAD Suite 2018“ bringt Anwendern mehr Funktionalität und setzt dabei auf ein gewerke­übergreifendes Arbeiten in Disziplinen wie Schaltschrankbau, Gebäudeautomation und...

mehr
Ausgabe 2012-02 Zusammengeführte Softwarelinien

Für die Elektrodokumentation

„WSCAD Suite” heißt der nächste Entwicklungsschritt in der Projektie­rung von Elektrotechnischen An­lagen und Systemen und zu­gleich die Nachfolgeversion der bekannten Produkte „WSCAD 5“ und...

mehr
Ausgabe 2010-05

Zusatzmodul für die HLK-Planung

Die WSCAD electronic GmbH gibt dem Gebäudeautomatisierer das Modul „HLK“ für die Heizungs-Lüftungs-Klimaplanung an die Hand. Die Entwicklung erfolgte auf Basis der VDI 3814, die die Grundlage...

mehr