Für Reihenduschen

Duschrinnen aus Edelstahl

In Sport und Gewerbestätten ist mit häufiger, sehr langer Einwirkung von Spritz- und Brauchwasser sowie einer hohen Wasserbelastung durch intensive Reinigungsvorgänge zu rechnen.

Die Mitte 2017 eingeführte DIN 18534 „Abdichtung von Innenräumen“ ordnet diese Bereiche der höchs­ten Wassereinwirkungsklasse W3-I zu. Das hat zur Folge, dass Produkte, die in diesen Bereichen eingesetzt werden, den Anforderungen von W3-I entsprechen müssen. Die aus rostfreiem Edelstahl gefertigte Duschrinne ACO-„ShowerDrain Public“ erfüllt neben den Anforderungen der DIN EN 1253-1 auch diese.

Die werkseitig angebrachte Dichtmanschette erleichtert die Abdichtung im Verbund. Aufgrund des dehnfähigen Materials ist eine hohe Sicherheit bei der Rissüberbrückung zwischen der Duschrinne und dem sich setzenden Estrich gewährleistet. Die integrierte Sekundärentwässerung erlaubt auch bei Natursteinbelägen die rasche Abtrocknung durch Dif­fu­sions­öff­nun­gen. Bei Bedarf können diese bei der Ausführung der Abdichtungsarbeiten geschlossen werden.

Zur Auswahl stehen Produkte mit einer Rinnenbreite von 80 und 110 mm. Produkte beider Breiten sind mit umlaufendem Flansch, also zum Einbau in der Fläche, oder für einen wandseitigen Einbau mit Wandaufkantung, erhältlich. Objektspezifisch werden Rinnenlängen bis 5 m gefertigt.

Abflusswerte bis 2 l/s sowie geprüfter Brandschutz lassen sich bei der 110 mm breiten Ausführung mit den ACO-Bodenabläufen „Passavant“ aus Gusseisen sowie Bodenabläufen „Variant-Cr 142“ aus Edelstahl realisieren. Niedrige Einbauhöhen ab 30 mm sind durch die Verwendung von Ablaufkörpern aus Kunststoff bei der schmalen Ausführung mit einer Breite von 80 mm möglich. Allen Ablaufkörpern gemein ist die Eignung bei Schallschutzanforderungen ≤ 22 dB(A).

Aco Passavant GmbH

36457 Stadtlengsfeld

+49 36965 8190

www.aco-haustechnik.de

x

Thematisch passende Artikel:

ACO Passavant erwirbt Entwässerungsgeschäft von Magus und Tece

Übernahme erfolgt zum Jahreswechsel 2020/2021

Als Teil der ACO-Gruppe übernimmt die ACO Passavant GmbH mit Sitz in Philippsthal und Stadtlengsfeld zum Jahresende 2020 das Abscheider- und Edelstahlentwässerungsgeschäft für Industrie und...

mehr

Relaunch ACO-Website

ACO Haustechnik, Anbieter von Systemlösungen für das Entwässern, Abscheiden und Pumpen in Gebäuden, hat seine Website einer technischen und ästhetischen Rosskur unterzogen. Die neue Site...

mehr

ACO gewinnt auch 2010 einen iF product design award

ACO Hautechnik erhält zum zweiten Mal in Folge einen iF design award. Nach 2009 für die runde Duschrinne „ACO ShowerDrain“ hat jetzt auch die Entwässerungslösung „ACO ShowerDrain Walk-in“ die...

mehr
Ausgabe 11/2012 Revitalisierung einer Konzernzentrale

Neue Entwässerungs- und Fettabscheider

Bei der Erneuerung der Firmenzentrale der Deutschen Leasing AG wurde u.a. die Entwässerung des Gebäudekomplexes erneuert. Im März 2009 begann der Spatenstich zur umfassenden Revitalisierung der...

mehr

Online-Version des Planer-Katalogs K9 von ACO

Die Druckversion des Planer-Katalogs K9 rund um die Systemlösungen für die Entwässerungs-, Abscheide- und Pumpentechnik umfasst über 700 Seiten und verzeichnet rund 3000 Produkte. Jetzt gibt es...

mehr