Für dichte Medienleitungen

Drei Systeme

Mit der neuen Generation „Curaflex Nova“ hat Doyma drei Dichtungssysteme für unterschiedliche Anwendungsfälle im Angebot.

„Curaflex Nova Uno“ ist die Basis­anwendung für die gän­gigen Rohr- und Kabel­durchmesser. Standard-Dich­tungsaufgaben kön­nen damit effizient, schnell und unkompliziert erledigt werden.

Denn unvorhergesehene Einbausituationen mit abweichend dimensio­nierten Medienleitungen können mit „Curaflex No­va Multi“ bewältigt werden. Neu­artige Steckmodule (DDE: Doy­ma Diameter Extension) mit praktischen Auszugslaschen ermöglichen eine werkzeuglose Montage.

Oberflächenstrukturierte und empfindliche Rohrleitungen können mit „Curaflx Nova Senso“ sicher abgedichtet werden. Hier wird mithilfe eines weichen Dichtbandes (STS: Soft Tight System) zuverlässig abgedichtet. Die Lösung ist u. a. für flexible, vorisolierte Kunststoffrohre und flexible Leerrohre einsetzbar.

Doyma GmbH & Co

28876 Oyten

+49 4207 9166300

www.doyma.de

ISH 2015: Halle 6.0, Stand C 08

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-10 Drei Systemvorteile

Dichtungssysteme

Mit drei Dichtungssystemen einer neuen Generation setzt Doyma auf konsequenten Kundennutzen: Mit „Curaflex Nova Uno“ als effizienter Standardlösung für gängige Medienleitungen, mit „Curaflex...

mehr

Doyma-Informationsplattform

Passgenaue Produktinformationen

Die „Smart Doyma“-Plattform (www.doyma.de/smart-doyma/) bietet einen raschen Zugang zu Produktinformationen. Jedes „Curaflex Nova“-Produkt des Herstellers ist mit einem QR-Code ausgestattet, über...

mehr
Ausgabe 2008-10

Rohrdurchführungen in Bioenergie-Anlagen

Die einzelnen Anlagenteile einer Biogasanlage sind über Rohrleitungen miteinander verbunden, die dauerhaft gasdicht durch die Behälterwände geführt werden müssen. An die Rohrdurchführungen...

mehr
Ausgabe 2018-10 Gegen Druckwasser, Feuchtigkeit und Bodengase

Bodenelement + Mauerkragen

Doyma erweitert seine Bauherrenpakete konsequent mit Lösungen für Entsorgungsleitungen. Aus der DIN 1986 – 100 ergibt sich, dass auch Entsorgungsleitungen regelkonform abgedichtet werden müssen....

mehr
Ausgabe 2019-01 Eine kältemittelfreie Alternative

Indirekte Verdunstungskühlung

Mit der indirekten Verdunstungskühlung bietet Kampmann eine kältemittelfreie Möglichkeit zur Raumklimatisierung. Die „Ka2O“-Technologie in den RLT-Anlagen der Kampmann-Tochter Nova arbeitet mit...

mehr