Brandabschottung für Elektro-Installationsrohre

Mit der BSM-E Brandschutzmanschette „Typ AWM II“ können ganze Bündel Elektro-Installationsrohre gegen Feuer abgeschottet werden, ohne dass Spezialbaustoffe notwendig werden.

Die Brandschutzmanschette der Feuerwiderstandsklasse S 90 besteht aus zwei Halbschalen, die um das Einzelleerrohr oder das Leerrohrbündel herumgelegt und an der Wand oder Decke mit Metalldübeln und Stahlschrauben befestigt werden. Die Manschette enthält ein intumeszierendes Material. Dieser Dämmschichtbildner schäumt im Brandfall auf und verschließt die Bauteilöffnung gegen Feuer und Rauch. Die Manschette kann auch nachträglich befestigt werden und zwar bei Wänden auf jeder Seite, bei Decken reicht eine unterseitige Anbringung. So genügt handelsüblicher Beton, Mörtel oder Gips, um Öffnungen um die Rohrbündel herum dicht zu machen. Die Leerräume zwischen den einzelnen Rohren müssen nicht verschlossen werden. Die Brandschutzmanschetten eignen sich für maximale Öffnungsgrößen von 125 mm Durchmesser bei Massivwänden und -decken ab 150 mm Stärke. Bei nur 100 mm dicken Wänden darf das Bündel einen maximalen Durchmesser von 79 mm aufweisen. Die Elektro-Installationsrohre sollten eine maximale Größe von 32 mm nicht überschreiten.

Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG,

97486 Königsberg/Bayern,

Tel.: 0 95 25/8 80,

E-Mail: info.elektro@fraenkische.de,

Internet: www.fraenkische-elektro.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03

Brandschutzmanschette

Mit der „BM-R90“ führt Wavin eine Generation von Brand­manschetten für Kunststoff­rohre ein, die bündig in die Decke bzw. vor die Wand montiert werden können. Die Brandmanschette wurde zur...

mehr
Ausgabe 2018-01 Für die kontrollierte Wohnraumlüftung

Hochwertiges Rohrsystem

Ein hochwertiges Rohrsystem ist die Grundlage für eine leistungsfähige Wohnraumlüftung. Schließlich können Rohre, die in Boden und Wänden verlegt sind, nicht, wie z.B. Lüftungsgeräte, einfach...

mehr
Ausgabe 2016-7-8 Für hygienisch einwandfreie Trinkwasseranlagen

Doppelwandwinkel

Um hygienisch einwandfreie Trinkwasseranlagen einfacher planen und installieren zu können, erweitert Fränkische sein Mehrschichtverbundrohrsys­tem „alpex F50 Profi“. Eine Wandschiene erleichtert...

mehr
Ausgabe 2016-03 Datenübertragung mit 1 Gbit/s

Elektro- und Datennetz

Eine vorausschauende Planung der Elektroinstallation ist in Zeiten der Digitalisierung wichtiger denn je, denn sie sichert den Anschluss an die Zukunft. „FFKuS Datalight“ ist ein...

mehr
Ausgabe 2017-11 20 Jahre UV-beständig

Kabelschutzrohr

Das Kabelschutzrohr „Co-flex PP-UV“ schützt Versorgungsleitungen von Photovoltaik- oder Satellitenanlagen vor Marder- oder Nagetierverbiss und Umwelteinflüssen. Das wiederverschließbare Rohr...

mehr