Besucherandrang auf der IFH/Intherm 2010

47 600 Fachbesucher suchten nur wenige Wochen nach der SHK Essen die zweite wichtige Frühjahrsbranchenmesse auf. Wie dort zuvor wurde auch in Nürnberg ein umfangreiches Angebot an TGA-Produkten gezeigt, wobei Nürnberg traditionell im Bereich der Heiztechnik und regenerativen Energien den etwas stärkeren Auftritt hat. Das mag mit daran liegen, dass die südlichen Bundesländer im Bereich Holzheizkessel und Solarthermie besonders aktiv sind.

So verwundet es kaum, dass von Herstellerseite, insbesondere aus der Heiztechnikbranche, sehr positive Stimmen über den Messeverlauf zu hören waren. „Alle Erwartungen wurden allerdings erfüllt beziehungsweise noch übertroffen“, so Hans-Joachim Weege, Stiebel-Eltron-Vertriebsleiter Deutschland über die Präsentation neuer Wärmepumpen.

Gerhard Kobald, Vertriebsleiter Glen Dimplex Deutschland GmbH war mit der Präsentation seiner Wärmepumpen ebenfalls sehr zufrieden: „Das größte Interesse auf unserem Stand weckte dabei unsere neue Luft-/Wasser-Wärmepumpe LA 60, womit sich einmal mehr der grundsätzliche Trend bestätigt hat, dass Industrie und Gewerbe verstärkt Wärmepumpen im oberen Leistungsbereich einsetzen und die Wärmepumpen-Technologie nicht länger auf das Einfamilien- und Mehrfamilienhaus beschränkt bleibt.“

Der Kommentar von Beate Schmidt, ÖkoFEN Geschäftsleitung Marketing und Vertrieb, geht in die gleiche Richtung: „Bei unseren Messegesprächen zeigte sich, dass es sowohl für ausführende Fachbetriebe wie auch für Planer und Architekten immer wichtiger wird, ihren Kunden alternative Energien bieten zu können.”

Eine weitere dieser Alternativen will die Technologie-Initiative der Mineralölwirtschaft mit ihrem dritten Forschungsprojekt bieten. Im Rahmen einer Projektpartnerschaft zwischen dem Gerätehersteller Viessmann und den Mineralölunternehmen aws Wärme Service, BayWa, Mabanaft Deutschland und Shell soll ein heizölbetriebenes Zeolith-Kompaktgerät entwickelt werden. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Öl-Brennwerttechnik und Adsorptionswärmepumpe, die auf die Anforderungen von Ein- und Zweifamilienhäuser ausgelegt ist. Koordiniert wird das Projekt vom Institut für wirtschaftliche Oelheizung e.V. (IWO).

Darüber hinaus waren auf der Messe die Trinkwasserhygiene und die Heizungswasseraufbereitung wichtige Gesprächsthemen. So stand z. B. das Thema Trinkwasserhygiene im Mittelpunkt des Kuhfuss-Auftritts. Erweiterungen der Duschelementefamilie „Perfekt“ mit ihrer aufrüstbaren, modularen Technologie der Trinkwasserhygiene sowie die leistungsstarke Händetrocknerlinie werden von Experten als überzeugende Entwicklungen für den öffentlichen Sanitärraum gesehen.

Stefan Jakubik, Leiter Marketing Kommunikation bei Berkefeld/Veolia sieht die VDI 2035 zur optimalen Betriebweise von geschlossenen Heizungswasserkreisläufen als wichtigen Aufgabenbereich: „Hier geht es unseren Partnern darum, mit Filtration und Enthärtung die Energieeffizienz zu erhöhen und Betriebskosten zu senken. Planer und Installateure interessierten sich außerdem vor allem für die Trinkwasser-Desinfektion, zum Beispiel in Krankenhäusern und anderen öffentlichen Gebäuden.“  

Aufgrund der besonderen Stellung der IFH/Intherm im Bereich Erneuerbare Energien war Nürnberg darüber hinaus ein idealer Ort für den Startschuss der ­Wärmepumpen-Aktionswochen des Bundesverbandes Wärmepumpe (bwp) und des Bundesverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umweltschutz e. V. (BDH) im Mai.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-03 Effiziente Warmwasserbereitung

Trinkwasser-Wärmepumpe

In der Kombination mit Photovoltaik kann eine Trinkwasser-Wärmepumpe immer dann warmes Wasser erzeugen, wenn viel PV-Strom produziert wird. Hier hat AEG Haustechnik angesetzt und die steckerfertige...

mehr

Wärmepumpenwochen 2010

Die Wärmepumpenwochen haben sich bewährt. So wird die Veranstaltung der Gemeinschaftsinitiative der Wärmepumpenhersteller, des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus,Energie und Umwelttechnik...

mehr
Ausgabe 2016-03 Bis 250 kW kaskadierbar

Wärmepumpe

Mit Heizleistungen bis zu 50 kW erweitert die „Vitocal 300-A“ das Angebot an Luft-/Wasser-Wärmepumpen im oberen Leistungsbereich. Bei Bedarf können mit bis zu fünf Geräten in Kaskade bis zu 250...

mehr
Ausgabe 2011-02

Solar-Wärmepumpen

Die Solarwärmepumpen „LA 9 Solar“ (Außenaufstellung) und „LI 9 Solar“ (Innenaufstellung) bilden ein Bindeglied zwischen Wärmepumpe und Solarthermie. Selbst bei kalter Witterung können die...

mehr

Leichter Absatzrückgang bei Wärmepumpen im Jahr 2009

Für 2009 verzeichnet der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. mit einer Stückzahl von 54.800 Wärmepumpen einen Rückgang der Absatzzahlen. Wurden auch 2009 über 7.000 Wärmepumpen weniger verbaut...

mehr