Für Mini-Bäder

Berührungslose Armaturen

„Tiny Houses“, Kleinsthäuser mit einem Durchmesser zwischen 10 und 55 m2, werden zunehmend populär. Das Badezimmer erstreckt sich dabei meist auf lediglich 3 m2. Viel Platz für Dusche, WC und Waschtisch bleibt da nicht.

Dennoch soll das Wohlfühlbad auch auf engstem Raum einwandfrei funktionieren. Deshalb sind die Wege von Wasser- und Abwasserleitungen sinnvoll zu planen, indem WC, Dusche und Waschtisch geschickt platziert werden. Wichtig ist aber, dass diese in Kombination mit dem Waschtisch trotz geringer Abmessung eine angenehme spritzfreie Anwendung garantieren kann. Die berührungslose Armatur „HansaDesigno“ mit „Mikado“-Strahlregler verbindet Design mit Komfort und lässt sich reibungslos in jedes noch so kleine Bad montieren.

Mit einer Durchflussmenge von 2 l/min ist die Variante der „HansaDesigno“ stylisch und wassersparend. Zum komfortablen Händewaschen auf kleinstem Raum verhilft die Ausladung von 100 mm. Es besteht die Möglichkeit, zwischen Batterie- oder Netzbetrieb zu wählen.

Hansa Armaturen GmbH

70567 Stuttgart

+49 711 16140

www.hansa.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01 Funktionalität für das Badezimmer

Armaturenlinie

Die Armaturenlinie „Monta“ von KWC ist in unterschiedlichen Varianten und Größen für Waschtisch, Bidet, Dusche und Wanne erhältlich und bietet neben klassischen Hebelmischern auch Lösungen für...

mehr
Ausgabe 2020-7-8 Für das Gesundheitswesen

Berührungslose Thermostate

Die berührungslos bedienbaren „Hansaclinica“-Thermostate für Waschtisch und Dusche wurden speziell für sensible Anforderungen im professionellen Gesundheitswesen konzipiert. Die Montage der...

mehr
Ausgabe 2016-01 Für das komplette Badezimmer

Armaturen

Die Armaturenserie „CeraVito“ überzeugt durch ein schlankes Design mit vielen praktischen Eigenschaften. Die Armaturen für Waschtisch, Badewanne und Dusche werden durch ihren leicht konisch, nach...

mehr
Ausgabe 2011-03

Vom Gäste-WC zum Gäste-Bad

Waschtisch, WC, Urinal und am besten noch eine Dusche: So sieht heute das ideale Zweitbad aus, in dem sich Gäste wohlfühlen und in das Familienmitglieder ausweichen können. Eine gute Planung ist...

mehr
Ausgabe 2016-01 Für kleine Bäder

Türlose Dusche

„Walk In“-Lösungen sind in vielen Badezimmern sehr beliebt. Charakteristisch für diese Dusche ist die große Glasscheibe, die anstelle einer klassischen Kabine für ausreichenden Spritzschutz...

mehr