BTGA-Seminare zu energetischer Inspektion von Klimaanlagen

Betreiber größerer, bis 2003 gebauter Klimaanlagen sind gesetz­lich dazu verpflichtet, ihre Anlagen bis Anfang Oktober 2013 energetisch inspizieren zu lassen. Dies schreibt § 12 der Energie­ein­sparverordnung (EnEV) vor. So müssen alle Klimaanlagen mit einem Kältebedarf von mehr als 12 kW spätestens alle zehn Jahre energetisch ins­piziert werden.

Laut der aktuel­len Studie „Chancen der Energetischen Inspek­tion für Gesetzgeber, Anlagenbetreiber und die Branche“ [1] wurden bis heute jedoch weniger als 3 % der inspektionspflichtigen Klimaanlagen energetisch untersucht. Daher bleiben bedeutende Einsparpotentiale bei Klimaanlagen ungenutzt. Eine konsequente Realisierung von Modernisierungsempfehlungen aufgrund energetischer Inspektionen würde der Studie zufolge die CO2-Emissionen betreffender Klimaanlagen um bis zu 12,9 t reduzieren. Mehr als die Hälfte dieses Einsparpotentials lässt sich demnach bereits durch Betriebs­optimierungen im geringinvestiven Bereich erzielen, die im Rahmen energetischer Inspektionen empfohlen werden. Der BTGA fordert seit Längerem, diese Einsparmöglichkeiten durch verbesserte Kontrollen auszuschöpfen.

„Der Nachholbedarf bei der energetischen Inspektion von Klimaanlagen bedeutet für hier­für qualifizierte Fachleute ein wachsendes Betätigungsfeld“, erläutert Clemens Schickel, Technischer Referent des BTGA. Entsprechende Kenntnisse vermittelt der BTGA – in Zusammenarbeit mit dem FGK – Fachverband Gebäude-Klima e.V. in seiner erfolgreichen Seminarreihe zu § 12 EnEV, die in 2014 fortgesetzt wird. Folgende Termine stehen bereits fest:

Hamburg: 12. und 13. Februar 2014

Köln: 19. und 20. März 2014

München: 02. und 03. April 2014

Berlin: 11. und 12. Juni 2014

Frankfurt/Main: 24. und 25. Sep­tember 2014

Stuttgart: 12. und 13. November 2014

Das Seminar richtet sich an den in § 12 der EnEV 2009 genannten Personenkreis. Dies sind insbesondere Personen mit berufsqualifizierendem Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Versorgungstechnik oder Technische Gebäudeausrüstung mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung in Planung, Bau, Betrieb oder Prüfung raumluft­technischer Anlagen. Für weitere Fachrichtungen wie beispielsweise Maschinenbau, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Bauingenieurwesen mit einem Ausbildungsschwerpunkt bei der Versorgungstechnik oder der TGA ist eine mindestens dreijährige Berufserfahrung gefordert.

Die erfolgreiche Teilnahme von Personen mit qualifiziertem Hochschulabschluss und nachgewiesener Berufserfahrung sowie von Personen mit Meis­terbrief oder mit einem Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker der einschlägigen Berufsrichtungen wird durch ein Zertifikat der Bundesprüfstelle bescheinigt.

Bei Zustimmung des zertifizierten Teilnehmers werden Name, Titel und Kontaktdaten auf der Internetseite des BTGA (www.btga.de) bekannt gemacht. Dort gibt es auch weitere Informationen und Anmeldeunterlagen für die BTGA-Seminare zu § 12 EnEV.

Literatur

[1] Abschlussbericht zum Forsch­ungsvorhaben „Chancen der Energe­tischen Inspektion für Gesetzgeber, Anlagenbetreiber und die Branche“, Institut für Luft- und Kältetechnik (ILK Dresden), schiller engineering, 2013. Die Studie ist zum Preis von 29,90 € beim FGK e.V. (www.fgk.de) erhältlich.
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03

BHKS-Seminarreihe: Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV

Nach den Festlegungen der Energieeinsparverordnung EnEV sind Klima­anla­gen mit einem Kältebedarf von mehr als 12 kW thermischer Kälteleistung periodisch einer energeti­schen Inspektion zu...

mehr
Ausgabe 2013-04

BTGA-Seminarreihe zu § 12 EnEV: Energetische Inspektion von Klimaanlagen

BTGA-Seminarreihe zu § 12 EnEV: Energetische Inspektion von Klimaanlagen Der BTGA bietet in Zusammenarbeit mit dem FGK – Fachverband Gebäude-Klima e.V. eine Seminarreihe an, in der die...

mehr
Ausgabe 2016-01 BTGA-Seminar

Qualifizierung für die energetische Inspektion von Klimaanlagen

Die nach §?12 der Energieeinsparverordnung (EnEV) vorgeschriebene energetische Inspektion von Klimaanlagen zeigt Betreibern, wie sie den Energiebedarf und die Betriebskosten ihrer Klimaanlagen...

mehr
Ausgabe 2009-10

BHKS-Seminarreihe: Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV

Nach den Festlegungen der Energieeinsparverordnung EnEV sind Klima­anla­gen mit einem Kältebedarf von mehr als 12 kW thermischer Kälteleistung periodisch einer energeti­schen Inspektion zu...

mehr
Ausgabe 2014-02

Erstes Normenbuch zur Energetischen Inspektion nach § 12 EnEV

Der BTGA hat in Zusammenarbeit mit dem FGK (Fachverband Gebäude Klima e. V.) und dem Beuth Verlag das „Normen- und Arbeitsbuch zur Energetischen Inspektion von Klimaanlagen nach §?12...

mehr