Feststellungen erfassen, Berichte drucken, Effizienz steigern

App für Bausachverständige und Bauleiter

Die App „Bau-Printz“ ist für die zügige und fachgerechte Mängelerfassung auf der Baustelle konzipiert und in der Praxis erprobt. Datenerfassung und Berichterstellung können effizient zusammengefasst werden. „Der Gewinn an Qualität und Zeit ist beachtlich“, verspricht der Entwickler, der selbst als Bausachverständiger tätig ist. Die App „Bau-Printz“ verknüpft Ka­mera, Diktiergerät und Checklisten. Da­durch reduziert sich insbesondere die Bearbeitungszeit im Büro, denn das Protokoll ist schnell erstellt. Aufgrund der frei editierbaren Druckvorlagen sind Sachverständige und Bauleiter auf alle Fälle vorbereitet, sei es Abnahmeprotokoll, Beweissicherung oder Mängelrüge.

Die vorkonfigurierten Textbausteinbibliotheken der App verweisen auf die jeweiligen anerkannten Regeln der Technik, bis hin zum einschlägigen Abschnitt. Zudem bleiben die eigenen Eingaben lokal gespeichert und stehen in Zukunft zur Verfügung; mit der Zeit entwickelt sich so ein individuelles Spezialwerkzeug. Die netzunabhängige Dokumentation funktioniert sowohl in der Tiefgarage als auch im Keller.

Bei der Entwicklung der App waren folgende Ziele von Anfang an klar:

- Vor Ort sollen Feststellung, Foto und Ortsangabe fest miteinander verknüpft werden, um Verwechselungen auszuschließen.
- Unabhängig von der Reihenfolge der Aufnahmen, sollen die Feststellungen raumweise sortiert werden.
- Textbausteine sollen unmittelbar auf die jeweils gültigen, allgemein anerkannten Regeln verweisen – möglichst bis hin zum einschlägigen Abschnitt.
- Alle Eingaben sollen gespeichert werden und bei der nächsten Feststellung zur Verfügung stehen.
- Textbausteine und Berichtsvorlagen sollen frei editierbar sein, so dass sich je Nutzer ein individuelles Profil entwickelt.
- Volle Flexibilität bei der Eingabe via Tastatur, Textbausteinen und Sprach­erkennung soll gewährleistet sein.

Die App funktioniert auf allen Geräten mit Android-Betriebssystem. Der besseren Fotoqualität wegen hat sich z.B. die „Galaxy Camera“ von Samsung in der Praxis bewährt.

Für Testzwecke (mit begrenzter Datenmenge) steht die App ein Jahr lang für 4,99 € im „PlayStore“ zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es unter www.bau-printz.de.

Für tab-Leser wurde ein kostenfreier Link unter https://www.bau-printz.de/download/eingerichtet. Das Passwort lautet „tab“.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-04 App für Hygieneüberprüfung von RLT-Anlagen

Datenerfassung und Ausdruck nach VDI 6022

Die App „Printz“ ist für die fach­gerechte Mängel­erfassung konzipiert und in der Praxis erprobt. Mit der Text­bausteinbibliothek „VDI 6022“ – die in Zusammenarbeit mit dem VDI entwickelt...

mehr
Ausgabe 2009-10

Raum-Manager

Bei der Einführung der neuen Heizlastberechnung DIN EN 12?831 (Bbl 1:2008-07) wurde die Eingabe der Bauteilabmessungen nun definitiv auf die Außenmaße festgelegt. Für die Heizlastberechnung, die...

mehr