Mit 3D-Visualisierung

AVA und Kostenmanagement

„Orca AVA 22“, ein Komplettprogramm für alle AVA-Prozesse und durchgängiges Kostenmanagement, präsentiert sich mit  überarbeiteten Benutzeroberfläche. Icons im Flat Design und die klare Darstellung unterstützen ein leichtes Handling. Der neu entwickelte Druckdialog zeigt die wichtigsten, variablen Einstellungen des ausgewählten Druckers nun zusätzlich auch grafisch visualisiert.

Zur optimalen Textbearbeitung dient ein Texteditor, der sich in Funktionsweise und Darstellung an gängigen Windows-Texteditoren orientiert. Zudem sind spezifische Einstellungen verfügbar: Für Positionstexte sind die GAEB-Regeln und ein einheitliches Erscheinungsbild maßgebend. Bei der Erstellung von Dokumenten stehen individuelle Gestaltungsmöglichkeiten im Vordergrund. Die erweiterte IFC-Mengenübernahme sorgt auch in komplexen Projekten für Transparenz.

In „Orca AVA 22“ sind die IFC-Daten mit einer dreidimensionalen Darstellung und kontextbezogenen Übernahmetabellen verknüpft. Die 3D-Visualisierung zeigt das Projekt als Konstruktionsmodell, das der räumlichen Zuordnung und Orientierung dient. Umfangreiche Optionen erlauben die Betrachtung aus allen Perspektiven. Für ein übersichtliches Navigieren sind die IFC-Daten in den Übernahmetabellen nach unterschiedlichen Ordnungskriterien sortiert.

Orca Software GmbH

83115 Neubeuern

+49 8035 9637-0

www.orca-software.com

www.ausschreiben.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-02 Mit neuem Programmteil

Den Kostenverlauf im Blick

Transparenz und Effizienz bei der Kostenberechnung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und im Kostenmanagement stehen im Mittelpunkt von „Orca AVA 2011“. Der neue Programmteil „Kostenverlauf“...

mehr
Ausgabe 2015-09 Grafische Benutzeroberfläche

„Smart Home“-Steuerung

Heizen und Lüften, Öffnen und Schließen von Fenstern und Türen – das und vieles mehr – funktioniert in einem „Smart Home“ automatisiert, sicher und komfortabel. Die grafische...

mehr
Ausgabe 2019-02 Für gebäudeintegrierte Energiesysteme

Simulation und Planung

„Polysun“, Simulations- und Planungssoftware für gebäude­integrierte Energiesysteme, präsentiert sich mit der Version 11.0 in einem neuen Gewand. Die graphische Benutzeroberfläche ist durch die...

mehr