Plattformlösung

Mit „Phönix Infinity 3“ bringt die Berliner Phönix SonnenWärme AG einen Kollektor auf den Markt, der sich durch seinen standardisierten Rahmen nicht nur in der Fläche erweitern lässt, sondern auch Träger für vier verschieden gedämmte Absorbervarianten ist. Dadurch, dass in das Profil des Kollektors verschiedene Absorbervarianten eingebaut werden können, passt sich das System sowohl den Erfordernissen wärmerer Landstriche als auch denen der kühleren Gegenden an. Die erheblich reduzierten Herstellungskosten wirken sich natürlich auch auf den Kaufpreis aus. Der Kollektor erreicht einen optischen Wirkungsgrad von über 80 % und gehört damit zu den Spitzenprodukten im Bereich der solarthermischen Gebäudetechnik. Standardmaße ermöglichen ein effizientes Produktionsverfahren und tragen zum vielseitigen Einsatz des Kollektors bei.

Der einzelne Flachkollektor mit einer Fläche von 2,15 m2 kann mit seinen 34 kg noch gut transportiert werden. Für die Verwendung des Kollektors ist eine Mindestneigung der Montagefläche von 20 % vorausgesetzt. Durch die umlaufende Montagenut einfach an allen Seiten mit weiteren Kollektoren verbinden.

Der Hersteller übernimmt für diesen Flachkollektor eine 5-Jahres-Garantie, die durch eine jährliche Wartungsvereinbarung noch verlängert werden kann.

Phönix Sonnenwärme AG,

12435 Berlin,

Tel.: 0 30/530 00 70,

E-Mail: info@sonnenwaermeag.de,

Internet: www.sonnenwaermeag.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-7-8 Aus einem Guss

Solarkollektor

Das Liechtensteiner Unternehmen go!nnovate AG bietet mit dem solarthermischen Kollektor „Radius“ einen Wärmeerzeuger, der über einen im Druckguss­verfahren hergestellten Aluminiumrahmen verfügt....

mehr
Ausgabe 2008-05

Flachkollektor

Der Vitosol 300-F ist ein Flachkollektor für besonders große solare Wärmeerträge. Spezielles, sehr lichtdurchlässiges Antireflexglas, ein hochselektiv beschichteter Kupferabsorber und die...

mehr
Ausgabe 2015-11 Mit schaltender Beschichtung

Solarthermiekollektor

Große Kollektorflächen können vor allem in der warmen Sommerzeit zu langen Stag­na­tions­zeiten mit Dampfbildung führen, da die Wärme nicht genutzt werden kann. Mit der Absorberbeschichtung im...

mehr
Ausgabe 2016-06 Mit Leistungsplus

Röhrenkollektor

Der Solarheizsystem-Hersteller Solvis hat die Kollektorfläche bei seinem „SolvisLuna 304“ um 25 % auf 2,87 m2 (brutto) erhöht. Die spezifische Leis­tung wurde ebenfalls um 25 % angehoben. Dabei...

mehr

25 Jahre Consolar

Vorstellung eines für Wärmepumpen optimierten Solarkollektors

Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums stellte Consolar (www.consolar.com) am 20. September 2019 in Frankfurt am Main ein neues Kollektorsystem vor. Daneben standen eine Festrede von Hans-Josef...

mehr