Montage drinnen, draußen, stehend und hängend

Lüftungsgeräte für enge Platzverhältnisse

„Duplexbase PT“ Geräte von Airflow sind durch vertikale Stutzen und ein platzsparendes Schubladensystem für Zubehör ideal für enge Einbausituationen
Bild: Airflow

„Duplexbase PT“ Geräte von Airflow sind durch vertikale Stutzen und ein platzsparendes Schubladensystem für Zubehör ideal für enge Einbausituationen
Bild: Airflow
Mit den neuen „Duplexbase“ Lüftungsgeräten bietet Airflow kompakte Lösungen für Volumenströme von 500 bis 6.000 m3/h an. Praktisch: Die Geräte lassen sich nicht nur stehend, sondern auch hängend an der Decke montieren. Durch eine zusätzliche Ausstattung mit Wetterschutzdach und Wetterschutzhauben für Zu- und Abluft sind die Geräte vor Witterungseinflüssen sicher geschützt und so auch für die Außenaufstellung geeignet. Für besonders enge Einbausituationen gibt es kompakte Standgeräte mit vertikaler Stutzenanordnung. Auch lässt sich vor Ort die Ausführungsvariante rechts oder links ­wählen. Dank der Kombination aus hocheffizientem Kreuzgegenstrom-Wärmerückgewinner mit Wirkungsgraden bis zu 93 %, VDI 6022 konformen Materialien sowie zwei unabhängig voneinander angetriebenen EC-Ventilatoren (IE4) sind die Lüftungsgeräte „Duplexbase“ energieeffizient im Betrieb.

Airflow Lufttechnik GmbH

53349 Rheinbach

+49 2226 9205-0

info@airflow.de

www.airflow.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-01 Passivhaus-tauglich

Kompaktlüftungsgeräte

Nach den Lüftungsgeräten „Duplex-S 1600 Flex“ und „Duplex-S 2600 Flex“, aus der Serie „Flexible Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung“ von Airflow, haben die beiden Modelle „Duplex-S 1100...

mehr
Ausgabe 2012-04 Größere Version

Lüftungsgerät

Nach der Vorstellung von flexiblen Lüftungsgeräten, mit den Modellen „Duplex-S 1600 Flex“ (1500 m³/h) und „Duplex-S 2600 Flex“ (2500 m³/h), durch Airflow im letzten Jahr, ist nun auch die...

mehr
Ausgabe 2016-11 Mit Rotationswärmetauscher

Lüftungsgeräte

Die kompakten Lüftungsgeräte mit Rotationswärmetauscher aus der „Duplex Roto“-Serie von Airflow eignen sich für eine Versorgung mit frischer Luft auch bei beengten Einbausituationen. Die Serie...

mehr

BIM-Daten von Airflow

Auslegungssoftware für Lüftungsgeräte ist „ready for BIM“

Damit die Lüftungsgeräte von Airflow optimal bei einer Planung mit Building Information Modeling (BIM) berücksichtigt werden können, liefert die Airflow-Auslegungssoftware...

mehr

Airflow erweitert seinen Außendienst

Bereist seit dem 1. November 2008 hat die Firma Airflow Lufttechnik GmbH mit Frank Haase einen neuen Ansprechpartner für den Bereich Vertrieb Lüftungsgeräte im PLZ-Gebiet 70 bis 94. Herr Haase...

mehr