Trane Technologies erwirbt AL-KO Air Technology

Marke bleibt erhalten

Trane Technologies heißt AL-KO Air Technology willkommen. V.l.: Rolf Paeper (Acquisition Integration Leader), Jose La Loggia (Präsident Commercial HVAC EMEA) und Dr. Christian Stehle (Managing Director, AL-KO Air Technology)
Bild: Trane Technologies

Trane Technologies heißt AL-KO Air Technology willkommen. V.l.: Rolf Paeper (Acquisition Integration Leader), Jose La Loggia (Präsident Commercial HVAC EMEA) und Dr. Christian Stehle (Managing Director, AL-KO Air Technology)
Bild: Trane Technologies
Trane Technologies hat mit Wirkung zum 1. November 2022 AL-KO Air Technology übernommen, einen Geschäftsbereich der AL-KO SE mit Sitz in Jettingen-Scheppach, Deutschland. Das Unternehmen entwickelt, produziert, vertreibt und wartet ein komplettes Sortiment an Lüftungsgeräten und Absauganlagen für diverse Anwendungsfälle in verschiedenen Märkten, z. B. Pharmazeutik, Gesundheitswesen, Industrieprozesse, Einzelhandel, Freizeit und Gewerbegebäude. Der Hersteller wird das Produkt- und Dienstleistungsportfolio von Trane Commercial HVAC in Europa und Asien um Lösungen für die Luftbehandlung, Absaugung und Belüftung ergänzen.

Ungefähr 800 Mitarbeiter von AL-KO Air Technology in Europa und China haben sich dem Team von Trane Technologies angeschlossen. Die drei Produktionsstandorte des Lüftungsspezialisten ─ in Jettingen-Scheppach und Wittenberg, Deutschland, sowie Taicang, China ─ sind nun Teil des Konzerns, ebenso wie die Vertriebsbüros in Europa und Asien. Dr. Christian Stehle, derzeitiger CEO von AL-KO Air Technology, wird das Unternehmen weiterhin leiten und an Jose La Loggia, Präsident Commercial HVAC EMEA, berichten.

Thematisch passende Artikel:

2019-11 Wachstum bei AL-KO Lufttechnik in Jettingen-Scheppach

Neue Produktionshalle als erster Meilenstein

Im Juni 2019 wurde die neue Produktionshalle der AL-KO Lufttechnik in Jettingen-Scheppach fertiggestellt. Rund 30 neue Mitarbeiter arbeiten hier, um das selbst gesteckte Ziel der...

mehr

AL-KO Therm GmbH übernimmt LKV Oelze

Neustrukturierung in Süd- und Nord-Regionen

Die AL-KO Therm GmbH aus Jettingen-Scheppach (www.al-ko.com/de) bei Augsburg hat zum 16. Juni 2016 die Lufttechnische Komponenten Vertriebsgesellschaft Oelze mbh (LKV; www.lkv-oelze.de) zu 100 %...

mehr

Bosch und Midea vereinbaren Joint Venture für die Fertigung von VRF-Systemen

Stärkung der Position im globalen HVAC-Markt

Bosch Thermotechnik, Deutschland, und Midea Commercial Air-Conditioner Division (Midea CAC), China, planen die Gründung eines Joint Ventures zur Fertigung von VRF-Systemen (Variable Refrigerant Flow)...

mehr

Wechsel in der Öffentlichkeitsarbeit bei GEA Refrigeration Technologies und GEA Air Treatment Services

Annette Wille (42), früher Leiterin der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing der GEA Air Treatment Services GmbH in Herne, wechselte zum 1. April 2010 nach Bochum zur GEA Refrigeration...

mehr

Neue Führungskräfte bei AL-KO therm

Dr. Christian Stehle und Dr. Matthias Döppe neu im Unternehmen

Dr. Christian Stehle ist seit dem 1. Oktober 2017 neuer Geschäftsführer der AL-KO Therm GmbH (www.al-ko.com) in Jettingen-Scheppach bei Günzburg. In dieser Funktion obliegt ihm die...

mehr