Gemeinsame Roadshow von Danfoss und Beckhoff

Branchen-Event informiert über Integration von HLK und Gebäudeautomation

Danfoss und Beckhoff Automation informieren im Februar 2020 auf einer gemeinsamen Roadshow über Wege zur Integration von Heizung, Lüftung und Klimatechnik in Gebäudeautomationssysteme. Das Branchen-Event steht unter dem Motto „Energieeffizienz in vernetzten Gebäuden“ und macht in folgenden Städten Station:

4. Februar 2020: Hamburg,

5. Februar 2020: Verl,

6. Februar 2020: Antwerpen/Belgien,

18. Februar 2020: München,

19. Februar 2020: Offenbach.

Im Mittelpunkt der Veranstaltungen steht dabei die Vernetzung zwischen digitalisierter Hydraulik in der Feldebene sowie den Steuerungssystemen der übergeordneten Automations- und Managementebenen. Experten von Danfoss und Beckhoff sowie von wissenschaftlichen Hochschulen referieren hierzu über aktuelle Richtlinien und normkonforme Lösungsansätze und stellen zugleich konkrete Systemkomponenten vor.
 
Zum Auftakt der Roadshow informieren Marcell Schmitt (Danfoss) und Frank Schubert (Beckhoff Automation) über den hydraulischen Abgleich mit Hilfe smarter Stellantriebe in der Feldebene sowie den praxisorientierten Datentransfer zwischen Feldebene und Cloud. Im Anschluss werfen die externen Referenten Prof. Dr.-Ing. Martin Becker (Hochschule Biberach) und Prof. Dr.-Ing. Martin Höttecke (Fachhochschule Münster) einen wissenschaftlichen Blick auf die Europäische Gebäuderichtlinie (EPDB).

Abgerundet wird die Roadshow durch Vorträge von Tobias Dietz und Marcell Schmitt (Danfoss) sowie Frank Schubert (Beckhoff), in denen der Einsatz von Frequenzumrichtern in smarten Gebäuden sowie Neuerungen in der Gebäudeautomations-Richtlinienreihe VDI 3814 erörtert werden. In den Pausen besteht die Möglichkeit zu Diskussion und Networking, für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt.
 
Interessenten können sich bis spätestens zum 31. Januar 2020 unter der Online-Adresse www.beckhoff.de/Energieeffizienz-in-vernetzten-Gebaeuden für die einzelnen Roadshow-Termine anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Plätze werden nach Reihenfolge des Anmeldeeingangs vergeben.

Thematisch passende Artikel:

2015-05 Integration in die Gebäudeautomation

Panel-PC steuert Stellantrieb

Mit der PC- und Ethernet-ba­sier­ten Steuerungstechnik bietet Beckhoff eine einheitliche Hard- und Softwareplattform für die Gebäudeautomation inklusive hocheffizienter HLK-Regelung. Neben der...

mehr
2014-05 Für den Building-Automation-Baukasten

Busklemmen

Mit den beiden SMI-Masterklemmen „KL6831“ und „KL6841“, die das Busklemmensystem mit dem SMI(Standard Motor Interface)-Bus verbinden, erwei­tert Beckhoff sein Spektrum an Subbussystemen für die...

mehr
2010-04

Controller für die Gebäudetechnik

Die Embedded-PCs der Serie „CX8000“ sind die derzeit kleinste PC-basierte Steuerung von Beckhoff. Der CX8090, ausgestattet mit Ethernet-Interface und direkter Anbindung an die Beckhoff-I/O-Systeme...

mehr
2013-09 Im Buskoppler-Format

Universelle Kleinsteuerung

Der Embedded-PC „CX8090“ von Beckhoff kann als komplette PC-Steuerung im platzsparenden Buskopplergehäuse kostengünstig vielfältige Aufgaben innerhalb der Gebäudeautomation übernehmen. Vorteile...

mehr
2013-03 Von HLK bis Raumautomation

Für energieeffizienten Gebäudebetrieb

Beckhoff hat eine PC- und Ether­net-basierte Steue­rungstechnik für die Gebäudetechnik entwickelt. Im Fokus steht dabei die Heizungs-, Lüftungs- und Klima­technik (HLK) als wichtiger Bestandteil...

mehr