Thorsten Kray ist neuer Head of Research and Standardisation bei Aerocompact

Standards für PV-Montagesysteme voranbringen

Aerocompact, ein österreichischer Hersteller von PV-Montagesystemen, verstärkt sein Team mit dem Windingenieur Thorsten Kray. Der promovierte Maschinenbauingenieur verantwortet die Forschungs- und Zertifizierungsaktivitäten des Unternehmens und begleitet alle internen und externen Prüfungen an den hauseigenen Systemlösungen für Photovoltaikmodule. Als aktives Mitglied zahlreicher Normierungskomitees bringt er außerdem die globalen Zertifizierungsprozesse für die Flachdach- und Freiflächensysteme sowie die Standardisierung der Windkanalversuche für PV-Montagesysteme weiter voran.

Der Bauwerksaerodynamiker bringt sowohl langjährige Erfahrungen mit Windlastbestimmungen für Solarsysteme und Normierungsprozessen als auch Expertise speziell mit den Unterkonstruktionen von Aerocompact mit. Thorsten Kray promovierte 2008 auf dem Gebiet der Sportballaerodynamik. Im Anschluss war er an dem Institut für Industrieaerodynamik (I.F.I.) in Aachen zunächst als Projektingenieur, ab 2011 als Abteilungsleiter für Windlasten an Photovoltaikanlagen und ab 2018 für die Bauwerksaerodynamik als Ganzes zuständig. Er baute eine eigene Solarabteilung auf und verantwortete die gesamte Messtechnik sowie sämtliche Windkanaluntersuchungen des Instituts. Ab 2014 testete er die Aerocompact-Systeme.

Aerocompact-Kunden werden neben dem Input von Thorsten Krays zur Weiterentwicklung der Planungssoftware „AeroTool“ insbesondere von einem vereinfachten Zugang zu komplexen technischen Sachverhalten profitieren. Denn Thorsten Kray wird nicht nur die Tests und Zertifizierungen begleiten, sondern sein Expertenwissen auch in Vorträgen und schriftlichen Veröffentlichungen verständlich aufbereiten.

Thematisch passende Artikel:

2020-05 Für Ost/West- und Süddächer

Vormontierbare PV-Montagesysteme

Aerocompact hat seine „CompactFlat“-Produktfamilie um zwei Modelle erweitert. Die aerodynamischen Aluminium-Baukastensysteme „­CompactFlat SN10“ für nach Süden ausgerichtete Solaranlagen und...

mehr

Aerocompact mit neuer Firmenzentrale

Standort mit Großlager in Satteins

Der österreichische PV-Montagesystemhersteller Aerocompact hat seine neue europäische Firmenzentrale in der Vorarlberger Gemeinde Satteins an der Grenze zu Liechtenstein bezogen. Nach einem Jahr...

mehr

VDI 6012 Blatt 1.4

Befestigung von Modulen und Kollektoren bei Solaranlagen

Die Nutzung der Sonnenenergie ist inzwischen fester Bestandteil der Energiegewinnung. Sowohl für die Photovoltaik, als auch für die Solarthermie stehen zahlreiche Systeme zur Verfügung, die sich in...

mehr
2018-10 Montage von Lüftungsrohren mit Seilabhängung

Rohrabhängung

Mefa bringt mit dem Seilsystem „L-FIX“ eine Abhängung vor allem für Rohre in der Klima- und Lüftungstechnik auf den Markt. Das System ist mit Seildurchmessern von 1,5 und 2,5 mm und zulässigen...

mehr