Veränderung in der Geschäftsführung bei KaMo

Daniel Blasel übernimmt Verantwortung für Uponor-Tochterunternehmen

Zum 1. Januar 2019 wurde Daniel Blasel (51) Geschäftsführer der KaMo GmbH in Ehingen. Er folgt damit auf Melanie Kloker (46) und Michael Schmohl (56), die das Uponor-Tochterunternehmen zum Ende des Jahres verlassen haben. Daniel Blasel berichtet in seiner neuen, erweiterten Verantwortung direkt an Mohamed Alami, Vice President, Commercial Sales, Building Solutions - Europe bei Uponor.

„Wir danken Melanie Kloker und Michael Schmohl für alles, was sie für das Unternehmen über mehr als 20 Jahre hinweg geleistet haben“, so Mohamed Alami. Es sei ihr Verdienst, dass Uponor 2016 eine Unternehmensgruppe übernehmen konnte, die zu den Markführern im Bereich dezentrale und zentrale Heizungs- und Trinkwarmwasserbereitung sowie Verteilertechnik zählt. Auch die Integration von KaMo in den Uponor Konzern haben beide in den vergangenen drei Jahren entscheidend mitgeprägt.

„Wir sind uns sicher, dass wir ein hervorragendes Fundament für die weitere Unternehmensexpansion von KaMo und die Festigung der Marktposition geschaffen haben“, hält Michael Schmohl fest und Melanie Kloker fügt hinzu: „Ich möchte dabei insbesondere den Mitarbeitern danken, die mit ihrem Einsatz und ihrer Kompetenz diesen Erfolg herbeigeführt haben.“

Der neue Geschäftsführer von KaMo ist seit Juni 2018 im Unternehmen und war dort bislang Vertriebsleiter. „Daniel Blasel hat in den vergangenen Monaten hervorragende Arbeit geleistet und dabei seine Führungsqualitäten und sein Gespür für die Geschäftsdynamik und Herausforderungen unseres Marktes eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Umso mehr freuen wir uns, die Geschäftsführung von KaMo zukünftig mit ihm zu besetzen“, so Mohamed Alami.

Thematisch passende Artikel:

Neuer Vertriebsleiter bei KaMo

Daniel Blasel wird Nachfolger von Klaus Gögler

Zum 1. Juni 2018 hat Daniel Blasel (50) die Position des Vertriebsleiters bei KaMo übernommen. Er folgt damit auf Klaus Gögler (45), der KaMo zum 31. Juli 2018 auf eigenen Wunsch verlassen wird....

mehr

Nachfolgeregelung bei KaMo

Familienunternehmen in veränderter Gesellschafterstruktur

Mit Beginn des Jahres 2012 wurde die langfristig geplante Nachfolgeregelung im Hause KaMo abgeschlossen. Ulrich Morlok, Unternehmensgründer von KaMo und bis Ende 2011 Hauptgesellschafter, hat seine...

mehr

Uponor stärkt Bereich Trinkwasser

Übernahme von KaMo und Delta Systemtechnik

Die Uponor Gruppe ist um die Unternehmensgruppe KaMo, Ehingen (Donau), und die Delta Systemtechnik GmbH, Celle, erweitert worden. Die entsprechenden Verträge wurden am 30. November 2015...

mehr

Vier neue technische Fachberater

Kamo GmbH baut Vertriebsmannschaft aus

Für die Kamo GmbH (www.kamo.de) sind seit einigen Monaten vier neue technische Fachberater im Einsatz. Bei allen Personen handelt es sich um fest angestellte Mitarbeiter, die im Außendienst tätig...

mehr

Kamo erweitert Stammsitz

Neubau in Ehingen

Kamo (www.kamo.de) hat seinen Stammsitz in Ehingen an der Donau mit einem dreistöckigen Neubau erweitert. Mit dieser Investition unterstreicht der Mittelständler sein Bekenntnis zum Standort...

mehr