Keramag wird Mitglied im DGNB

Als erster deutscher Hersteller von Sanitärkeramik ist die Keramag AG (Ratingen) der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) beigetreten. Damit unterstreicht der Hersteller von Keramikprodukten für private Bäder sowie öffentliche und gewerbliche Wasch- und Toilettenräume seine an Nachhaltigkeit orientierte Unternehmensphilosophie, die sich auch im seit vielen Jahren genutzten Slogan „Wir schaffen bleibende Werte“ widerspiegelt. Das teilte jetzt Dipl.-Ing. Gerhard Franek, Leiter Sonderprojekte bei der Keramag, im Rahmen einer Presseinformation mit.

Die 2007 gegründete DGNB verfolgt das Ziel, als Motor die Nachhaltigkeit bei Planung, Bau und Nutzung von Gebäuden zu fördern. Zusammen mit dem Bundesbauministerium hat sie das „Deutsche Gütesiegel Nachhaltiges Bauen“ entwickelt, mit dem besonders umweltfreundliche, ressourcensparende, wirtschaftlich effiziente und für den Nutzerkomfort optimierte Gebäude ausgezeichnet werden. Der Gesellschaft gehören derzeit 832 Mitglieder an, die sich aus Architekten, Ingenieuren, Bauunternehmen, Herstellern von Bauprodukten, Investoren, Bauherren, Betreibern, Ver- und Entsorgungsunternehmen, Nicht-Regierungsorganisationen, Wissenschaft und Prüfinstituten zusammensetzen.

Keramag will – so Gerhard Franek – die Mitgliedschaft nutzen, um durch aktive Mitarbeit in den verschiedenen Gremien das umfassende Know-how des Unternehmens bei der Sanitärplanung und -ausführung einzubringen und den Informationsaustausch mit Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen zu nutzen für eigene Produktinnovationen im Bereich Nachhaltigkeit. Auch die Zertifizierung von Produkten zähle zu den unterstützten Projekten. Als Ansprechpartner wirkt Dr. Ronald Herkt, Vertriebsleiter Projektgeschäft der Keramag AG, in den Arbeitgruppen der DGNB mit.

Thematisch passende Artikel:

TROX ist Mitglied der DGNB

Nachhaltigkeit ist eines der zentralen Themen in unserer Gesellschaft. Dahinter steht nicht nur der Ressourcen sparende Umgang mit Rohstoffen und Energie, sondern auch die Berücksichtigung sozialer...

mehr

DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2015

Nachhaltigkeit trifft Architektur

Für den DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ werden Gebäude gesucht, die sich durch eine nachhaltige Bauweise, eine herausragende gestalterische Qualität und innovative Lösungsansätze auszeichnen....

mehr
2010-04

Consense 2010

22. und 23. Juni 2010 Stuttgart „Nachhaltigkeit – Quo vadis?“ lautet das Motto der dritten „Consense“. Die Kongressveranstaltung will damit zentrale Fragen nach Ressourcenschonung,...

mehr

DGNB-Tag der Nachhaltigkeit

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. hat ihren Tag der Nachhaltigkeit auf den 21. September 2020 verschoben. Damit findet die Veranstaltung im Rahmen der "World Green...

mehr

Fachmesse „Consense“ wird nicht weitergeführt

Messe Stuttgart und DGNB bleiben Partner

Die Messe Stuttgart (www.messe-stuttgart.de) und die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) haben sich darauf geeinigt, die bislang gemeinsam ausgerichtete Consense, Internationale...

mehr