Im Zeichen der Kontinuität

Hansgrohe-Aufsichtsrat verlängert vorzeitig Verträge mit Vorstandsmitgliedern

Der Aufsichtsrat der Hansgrohe AG (www.hansgrohe.com ) hat auf einer außerordentlichen Sitzung die Verträge mit allen Vorstandsmitgliedern vorzeitig bis 2015 verlängert. Hansgrohe Chef Siegfried Gänßlen sowie die beiden bisherigen stellvertretenden Vorstandsmitglieder Marc Griggel und Frank Semling erhalten einen Kontrakt bis zum 31. Mai 2015. Die Laufzeit des Vertrags mit dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Richard Grohe hat das Aufsichtsgremium des global tätigen Armaturen- und Brausenherstellers bis zum 31. Dezember 2015 erweitert. Zugleich werden Marc Griggel und Frank Semling mit Beginn des Jahres 2012 zu ordentlichen Mitgliedern des Vorstands berufen.

„Wir wollen mit dieser Entscheidung nach außen und nach innen ein Zeichen der Kontinuität setzen“, erläutert Aufsichtsratschef Klaus Grohe die Beweggründe der vorzeitigen Vertragsverlängerung. „Dieser Schritt ist zudem Ausdruck unserer sehr großen Zufriedenheit mit der Art und Weise, wie der Vorstand die Geschäfte leitet und das Unternehmen weiterentwickelt. 2011 wird, so wie es aussieht, ein neues Rekordjahr für die Hansgrohe AG werden. Sowohl im Inlands- als auch im Auslandsgeschäft haben wir unsere Marktposition verbessert. Daher haben wir vollstes Vertrauen, dass unsere Vorstände das Unternehmen auch in den nächsten Jahren weiter auf Erfolgskurs halten werden, selbst wenn sich die momentan abzeichnende konjunkturelle Schwäche zu einer veritablen Krise auswachsen sollte. ‚Never change a winning team‘, wie es so treffend im Sport heißt.“ Die Belegschaft, die die Vertragsverlängerung auf Betriebsversammlungen mit Beifall bedacht habe, sehe dies im Übrigen genauso.

Alle vier Vorstandsmitglieder können auf eine lange Karriere bei Hansgrohe zurückblicken. CEO Siegfried Gänßlen (65) stieß 1994 zum Schwarzwälder Bad- und Sanitärspezialisten und hatte dort verschiedene Positionen in der Geschäftsführung inne, bevor er im Mai 2008 den Vorstandsvorsitz von Klaus Grohe übernahm.

Als stellvertretender Vorstandsvorsitzender ist seit 2008 Richard Grohe (46) im Amt, der – wie er selbst sagt – als Enkel des Firmengründers Hans Grohe gewissermaßen ins Unternehmen hineingeboren wurde. Er verantwortet in der Geschäftsleitung die Bereiche Innovation und das Geschäft mit Schlüsselkunden.

Marc Griggel (42), der im vergangenen Jahr in den Vorstand berufen wurde, ist seit 2004 als Produktionsleiter bei Hansgrohe tätig und hat maßgeblich den Ausbau der nationalen und internationalen Fertigung vorangetrieben.

Frank Semling (44), gleichfalls seit 2010 im Vorstand, ist ein echtes Hansgrohe Eigengewächs und bereits seit seinem Studium der Wirtschaftsinformatik im Unternehmen. Der gebürtige Haslacher ist zuständig für die Bereiche Einkauf und Logistik, Geschäftsprozesse und Informationstechnologie (IT), Customer Service International (CSI) sowie das Technische Service Center (TSC).

Thematisch passende Artikel:

Hansgrohe Group weiter auf Wachstumskurs

Unternehmen baut neues Werk für Armaturen in Serbien

Die Hansgrohe SE baut die Kapazitäten für Armaturen aus und investiert bis zu 85 Mio. € in einen neuen Standort in Valjevo/Serbien. Inbetriebnahme für Ende 2023 geplant „Mit dieser Investition...

mehr

Hansgrohe erweitert Logistikzentrum

Grundsteinlegung in Offenburg

Für rund 30 Mio. € erweitert die Hansgrohe SE ihr Logistikzentrum. Am 22. Juni 2015 legten Richard Grohe, der Stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der Hansgrohe SE, und Frank Semling, Vorstand...

mehr

Neuer Vorstandsvorsitzender der Hansgrohe SE

Hans Jürgen Kalmbach tritt Nachfolge von Thorsten Klapproth an

Mit Wirkung zum 1. August 2018 wird Hans Jürgen Kalmbach (43) zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Hansgrohe SE ernannt, Reinhard Mayer (50) wird sein Stellvertreter. Hans Jürgen Kalmbach tritt damit...

mehr

Neuer Vorstandsvorsitzender der Grohe AG

Michael Rauterkus übernimmt Aufgaben von David J. Haines

Michael Rauterkus (47) wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2015 vom Aufsichtsrat der Grohe AG (www.grohe.com) zum Vorsitzenden des Vorstands berufen. Dies wurde nach der letzten Aufsichtsratssitzung des...

mehr

Villeroy & Boch: Änderungen in Aufsichtsrat und Vorstand

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Villeroy & Boch AG (www.villeroy-boch.com), Prinz Wittgenstein, teilte in der Hauptversammlung 2009 mit, dass er sein Amt nach 15 Jahren abgibt und Wendelin von Boch...

mehr