BVF ist umgezogen

Neue Geschäftsstelle im „Haus der Ruhrkohle“

Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (www.flaechenheizung.de) hat im September 2014 seine neue Geschäftsstelle bezogen. Zukünftig lenkt Geschäftsführer Joachim Plate die Geschicke des Branchenverbandes aus dem traditionsreichen „Haus der Ruhrkohle“ im Hagener Gerichtsviertel.

Das denkmalgeschützte Gebäude im expressionistischen Baustil wurde nach rund zehnjährigem Leerstand durch verschiedene Investoren zu einem Büro- und Dienstleistungszentrum umgebaut. Früher hatte hier die Kohlehandelsgesellschaft Mark – ein Zusammenschluss kleinerer Händler aus der Umgebung – ihren Sitz; auch als Straßenverkehrsamt diente das Haus bereits. Erbaut wurde das historische Gebäude im Jahr 1925/26 vom Hagener Architekturbüro Ernst Kohlhage.

Mit dem Umzug in das geschichtsträchtige, architektonisch bedeutsame Haus bleibt der BVF seinem Standort Hagen im südöstlichen Teil des Ruhrgebiets treu. Bereits seit 1996 hat der Bundesverband seinen Sitz in der nordrhein-westfälischen Metropole. Zuvor befand sich die Geschäftsstelle seit der Gründung des Verbandes 1971 in Essen.

Thematisch passende Artikel:

Der BVF e.V. hat eine neue Geschäftsstelle

Umzug von Hagen nach Dortmund

Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. (BVF) hat zum 1. September 2017 seine neue Geschäftsstelle in Dortmund bezogen. Geschäftsführer Axel Grimm kann die Geschicke des...

mehr

Geschäftsführerwechsel beim BVF

Axel Grimm übernimmt ab September

Die geschäftliche Leitungsfunktion des Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (BVF; www.flaechenheizung.de), mit Sitz in Hagen, wird zum 1. September 2016 neu besetzt. Der...

mehr

Vermarktungsimpulse für Wandheizungsmodule

Sanha wird Mitglied im BVF

Sanha (www.sanha.de) ist seit dem 1. August 2012 Mitglied im Bundesverband für Flächenheizung und Flächenkühlung e.V. (www.flaechenheizung.de) mit Sitz in Hagen. Der BVF ist ein Zusammenschluss...

mehr

Geschäftsführerwechsel bei Data Design System

Hagen Lotz folgt auf Nils Kverneland

Nach 23 Jahren an der Spitze des Ascheberger Softwareunternehmens Data Design System GmbH (DDS) übergab Nils Kverneland die Geschäftsführung planmäßig zum 1. Juli 2018 an Hagen Lotz. Kverneland...

mehr

BVF-Award 2020

Bewerbungsphase gestartet

Innovative und richtungsweisende Technik im Bereich Flächenheizung und Flächenkühlung wird jährlich vom Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. mit dem BVF-Award ausgezeichnet....

mehr