Aus ThyssenKrupp Industrieservice wird Wisag

Die von der Wisag erworbene ThyssenKrupp Industrieservice erhält einen neuen Namen. Das Unternehmen wird seine bekannten Dienstleistungen künftig als „Wisag Produktionsservice“ anbieten – ein wichtiger Meilenstein bei der Integration des Unternehmens.

„Der neue Name macht deutlich, welche Kompetenzen die ehemalige ThyssenKrupp Industrieservice innerhalb der Wisag hat“, erklärt Wolfgang Winter, Geschäftsführer der Wisag Industrie Service Holding. „Die neuen Kollegen bringen das Know-how für produktionsnahen Dienstleistungen mit ein, das bei der Wisag in dieser Form fehlte. Diese wichtige Ergänzung wird nun schon bei der Firmenbezeichnung deutlich.“ Die Erweiterung des Portfolios war der wesentliche Grund, weshalb sich die Wisag im Oktober 2009 für den Erwerb der ThyssenKrupp Tochter entschieden hat.

Die Wisag bietet somit mit den Dienstleistungen Wisag Gebäude- und Industrieservice, Wisag Elektrotechnik und Wisag Produktionsservice (ehemals ThyssenKrupp Industrieservice) ein komplettes Dienstleitungsportfolio für die Sekundärprozesse für industrielle Kunden aus einer Hand an. Zum 1. Januar 2010 werden diese unter dem Dach Wisag Industrie Service Holding geführt.

Thematisch passende Artikel:

Energie Steiermark übernimmt Wisag Energiemanagement in Nürnberg

Einstieg in den deutschen Markt

Die Energie Steiermark (www.e-steiermark.com) baut ihr Dienstleistungs-Angebot im Bereich Energieeffizienz aus und steigt in den deutschen Markt ein: Mit der nun fixierten Übernahme eines...

mehr

Wisag übernimmt Sanicalor

Ausbau im Bereich Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär

Rückwirkend zum 1. Januar 2019 hat die Wisag Service Holding Europa GmbH (www.wisag.de) das Luxemburger Unternehmen Sanicalor S.à r.l. übernommen. Damit gewinnt das Dienstleistungsunternehmen...

mehr

Wisag baut Reinräume für Apotheke

Umbau des städtischen Klinikums Brandenburg

Das Städtische Klinikum Brandenburg wird um einen Neubau mit den Funktionsbereichen Apotheke, Pathologie und Labore der Medizinischen Hochschule Brandenburg erweitert. Die Wisag Industrie Service...

mehr
10/2014 Umdenken erforderlich

Zur Neufassung der F-Gase-Verordnung

Das EU-Parlament hat dem zuletzt diskutierten Vorschlag zur neuen Verordnung über fluorierte Treibhausgase (F-Gase) zugestimmt, auf dessen Auswirkungen sich die Industrie einstellen muss. Kernpunkt...

mehr

Johnson Controls übernimmt Freudenberg Produktionsservice und Freudenberg Gebäudeservice

Die Unternehmensgruppe Freudenberg und der Bereich Global WorkPlace Solutions von Johnson Controls haben sich auf eine umfassende Zusammenarbeit im Bereich Instandhaltung und Facility-Management...

mehr