Neuer Wärmepumpen-Konfigurator von Wolf

Schnelle erste Auslegung einer passenden Wärmepumpe

Der neue Wärmepumpen-Konfigurator ermöglicht nach Unternehmensangaben die schnelle erste Auslegung einer passenden Wärmepumpe.
Bild: Wolf

Der neue Wärmepumpen-Konfigurator ermöglicht nach Unternehmensangaben die schnelle erste Auslegung einer passenden Wärmepumpe.
Bild: Wolf
Ab sofort können Fachpartner im „myWolf“-Portal von Wolf das digitale Werkzeug zur ersten Konzeption ihrer projektspezifischen Wärmepumpe nutzen. Aufgrund der starken Nachfrage wurde der Wärmepumpen-Konfigurator nach Unternehmensangaben in enger Zusammenarbeit mit dem Fachhandwerk als kundengerechte und praxisnahe Lösung konzipiert. Der übersichtlich gestaltete Konfigurator eigne sich vor allem für die ersten Planungs- und Beratungsphasen. Dank der schnellen und intuitiven Navigation erhalten die Nutzer in nur wenigen Minuten die passenden Produktvorschläge, so der Anbieter. Sollte eine Berechnung der spezifischen Heizlast noch nicht vorliegen, bietet der Konfigurator eine unkomplizierte Heizlastberechnung beispielsweise über den Verbrauch, das Baujahr, die EnEV-/GEG-Daten oder die spezifische Heizleistung.  
Dank der einfachen Bedienung liefere der Konfigurator in wenigen Minuten einen passenden Wärmepumpen-Steckbrief inklusive einer ersten Kostenkalkulation.
Bild: Wolf
Dank der einfachen Bedienung liefere der Konfigurator in wenigen Minuten einen passenden Wärmepumpen-Steckbrief inklusive einer ersten Kostenkalkulation.
Bild: Wolf
Das Programm ermittelt auch den zur Wärmepumpe passenden Speicher, den jeweiligen Jahreswärme- und Leistungsbedarf sowie Werte zur möglichen CO2-Einsparung. Damit Fachhandwerker, Planer und Energieberater den neuen Konfigurator überall nutzen können, haben sie jederzeit im „myWOLF“-Portal darauf Zugriff. Den Fachpartnern stehen darüber hinaus im Portal viele weitere professionelle Tools, Produktkataloge, Service-Angebote und Webinare für die tägliche Arbeit zur Verfügung.

Thematisch passende Artikel:

Wolf-Besucherzentrum mit Technologie Campus: 4.500 m² für nachhaltige Gebäudetechnik

Spatenstich für neues Gebäude in Mainburg

Das Unternehmen Wolf schafft an seinem Mainburger Standort eine Infrastruktur zur Schulung und Weiterbildung von Fachkräften sowie zur branchenübergreifenden Forschung, Entwicklung und Lehre...

mehr

Literaturverzeichnis zur Artikel „Teillast von Ventilatoren in Klima- und Lüftungsanlagen“

Beitrag in der tab 11/2023

[1] VERORDNUNG (EU) Nr. 1253/2014 DER KOMMISSION vom 7. Juli 2014 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Festlegung von...

mehr

Neuer Steuerungskreis für die Wasserstoffnormung in Deutschland

Führende Köpfe aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Zur strategischen Begleitung der Arbeiten an der Normungsroadmap Wasserstofftechnologien haben Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft einen...

mehr

BIM Deutschland veröffentlicht neue kostenfreie BIM-Handbücher

Arbeitshilfen zu BIM für Bundesbauten

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) haben unter dem Titel „BIM für Bundesbauten“ sechs neue BIM-Handbücher...

mehr

Neuer BIM-geeigneter Lift-Konfigurator

Einfache Dateieingabe mit automatischer Plausibilitätsprüfung

Die Lift Engineering GmbH hat mit dem „Lift-Configurator“ einen herstellerunabhängigen BIM Lift-Konfigurator entwickelt, der die Konzeption eines Aufzugs vollumfänglich unterstützt. Das Programm...

mehr