Neue VDI-Richtlinie zum verlässlichen Datenaustausch in BIM-Projekten

Infos zu Bestandteilen eines Klassifikationssystems


Bild: VDI

Bild: VDI
Die Richtlinienreihe VDI 2552 widmet sich Building Information Modeling (BIM) von den Grundlagen bis hin zu detaillierten Vorgaben für alle Beteiligten. Sie gibt allen an Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken Beteiligten das Nötige an die Hand, um mit BIM professionell, effizient und standardisiert arbeiten zu können. Die VDI 2552 Blatt 9Building Information Modeling – Klassifikationssysteme“ beschreibt, wie entsprechende Systeme zu Bauteiltypen in einem digitalen Bauwerksinformationsmodell prozessübergreifend aufgebaut und angewendet werden können.

Die Richtlinie stellt die Bestandteile eines Klassifikationssystems vor, darunter Klassifikationen von Raumnutzungsarten, Bauteiltypen, Dokumententypen, Bauwerkstypen und Kostengruppen. Sie stellt mögliche Anwendungsfälle dar, von der Ausschreibung über die Kostenermittlung und die Qualitätssicherung bis zum Gewährleistungsmanagement. Sie gibt darüber hinaus Informationen zur Nutzung von bestehenden Klassifikationssystemen in BIM-spezifischer Software sowie zu deren optimalen Aufbereitung.

Herausgeber der VDI 2552 Blatt 9 „Building Information Modeling - Klassifikationssysteme“ ist die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG). Die Richtlinie ist im März 2022 als Weißdruck erschienen und ersetzt den Entwurf von August 2020. Sie kann zum Preis von 105,40 € beim Beuth Verlag (Tel.: +49 30 2601-2260) bestellt werden. Onlinebestellungen sind unter www.vdi.de/2552-9 oder www.beuth.de möglich. VDI-Richtlinien können zudem in vielen öffentlichen Auslegestellen kostenfrei eingesehen werden. Alle Richtlinien der Reihe VDI 2552 sind auch im neuen Beuth-Onlinedienst BIM-Normen online (Modul VDI) enthalten.

Thematisch passende Artikel:

VDI 2552 Blatt 9 – Entwurf

Verlässlicher Datenaustausch in BIM-Projekten

VDI 2552 Blatt 9 beschreibt Aufbau und Anwendung von Klassifikationssystemen im Rahmen von BIM-Projekten. Grundlage für die Anforderungen an Klassifikationssysteme ist die DIN EN ISO 12006-2. Die...

mehr

VDI 2552 Blatt 4

Verlässlicher Datenaustausch in BIM-Projekten

Die Richtlinienreihe VDI 2552 gibt Architekten und Bauherren, Ingenieuren und weiteren Beteiligten an der Planung und am Bau, sowie Betreibern alles an die Hand, was sie benötigen, um mit BIM...

mehr

VDI 2552 Blatt 1 - Entwurf

Effektive Implementierung von Building Information Modeling

Die Erkenntnis, dass Building Information Modeling (BIM) die ganze Bau- und Immobilienbranche, erreichen und verändern wird, stellt inzwischen niemand mehr in Frage. Die zunehmenden Forderungen nach...

mehr

Building Information Modeling (BIM): Informationsbedarf richtig bestimmen

Neue Richtlinie VDI 2552 Blatt 11.1

In der Praxis des Informationsaustauschs mit BIM-Daten hat sich gezeigt, dass Schwierigkeiten häufig dann auftreten, wenn der Informationsbedarf (sogenannte Exchange Requirements – ERs) nicht...

mehr

VDI 2552 Blatt 2 - Entwurf

Standardisierte Begriffe für Building Information Modeling

Die einheitliche Verwendung von Begriffen hat gerade bei neuen Techniken, Methoden und Prozessen einen hohen Stellenwert. Dies trifft auch für Building Information Modeling (BIM) zu, vor allem da...

mehr