Produktübersicht Heizung

Ausgabe 2009-03

Luft-/Wasser-Wärmepumpe

Mit der Waterstage-Wärmepumpe von Fujitsu baut Walter Meier sein Wärmepumpen-Programm weiter aus. Diese ist mit einem patentierten koaxialen Wärmetauscher ausgestattet. Seine Vor­züge gegenüber...

mehr
Ausgabe 2009-03

Heizkreisverteiler aus Kunststoff

Thermflex heißt ein Heizkreisverteiler aus Kunststoff und komplettiert das bisherige Sortiment aus Edelstahl- und Messingverteilern des Verteilertechnikunternehmens KaMo. Der Heizkreisverteiler ist...

mehr
Ausgabe 2009-03

Installationssystem

Der Polymerspezialist Rehau bringt eine neue Generation seines Ins­tallationssystems „Rautitan“ auf den Markt. Dieses deckt zukünftig nicht nur die Anwendungsbereiche Trinkwasser und...

mehr
Ausgabe 2009-03

Zwei Stände für Innovationen

Mit der Erweiterung der „NRG“-Baureihe für größere Heizleistungen, einer optionalen Integration des „Venturis“ in die Gebläse, dem „NRG“ mit Massenstromsensor und nicht zuletzt dem...

mehr
Ausgabe 2009-03

Handbemalte Heizkörper

Individuelle Heizkörper sind etwas Besonderes. Wie individuell Heizkörper gestaltet werden können, zeigt Bemm mit der von der französischen Designerin und Künstlerin Johanne Cinier entworfenen...

mehr
Ausgabe 2009-02

Hybrid-Wärmezentrale

Als Herzstück der Hybrid-Wärmezentrale ThermiPro verfügt der drucklose 500 l-Speicher serienmäßig über eine Wärmetauscherschlange zur solaren Anbindung. DieTrinkwarmwasser-Tauscherschlange...

mehr
Ausgabe 2009-02

Für sechsfach Kaskade geeignet

Großwärmepumpen sind oft in Kaskade angeordnete Geräte, die entweder speziell für ein Vorhaben gefertigt sind oder aber aus einer Serienfertigung stammen können. In letztere Kategorie fällt die...

mehr
Ausgabe 2009-02

Wärmepumpenverdampfer

Für Wärmepumpenanlagen in Splitausführung bietet die Walter Roller GmbH & Co. die Verdampferbaureihe WPV für Außen­aufstellung an. Die Energie für die Wärmepumpe wird über den...

mehr
Ausgabe 2009-02

Wassermangelsicherung für Heizungsanlagen

Die elektronische Wassermangelsicherung, kurz WMS, eignet sich zur Überwachung von Wasserständen in Heizungsanlagen nach DIN EN 12?828. Wird ein minimaler Wasserstand unterschritten, gibt die WMS...

mehr
Ausgabe 2009-01

KWK im Einfamilienhaus

Das Thema Brennstoffzelle beherrscht bereits einige Jahre die Fantasie der Branche als dem Wärme- und Stromerzeuger der Zukunft. Bis marktreife Geräte in Serie zur Verfügung stehen werden, so haben...

mehr