Wasserdampf heizt Werkshallen

Dampf-Wärmeübergabestation zur Energierückgewinnung

Wellpappe ist ein umweltfreundliches Verpackungsmaterial, denn es besteht aus natürlichen Grundstoffen. Für die Produktion wird Pappe mit Dampf von 180 °C in Form gebracht und verklebt. Ein Teil des Dampfes kondensiert anschließend in einer speziellen Dampf-Wärmeübergabestation. Das entstandene heiße Wasser kann so zu Heizzwecken verwendet und zur erneuten Dampfproduktion zurückgeführt werden, wie das nachfolgende Beispiel des Unternehmens Kunert in Biebesheim zeigt.

Als Folge der Corona Pandemie und den daraus resultierenden Kontakteinschrän-kungen hatten und haben Lieferdienste Hochkonjunktur. Daraus resultiert ein großer Bedarf an umweltfreundlichem Verpackungsmaterial wie Kartons und Schachteln sowie Spezialverpackungen oder auch Schwerlast- und Gefahrgutverpackungen – alles aus Wellpappe. So ist Wellpappe aus unserer modernen Art zu leben und einzukaufen nicht mehr wegzudenken. Sie ist umweltfreundlich, da ihr Hauptbestandteil Altpapier aus Recycling-Prozessen ist, dem zusätzlich Halbzellstoff aus Altholz und Durchforstungsholz beigemischt wird. Die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-10 Planen und Auslegen

Planungshandbuch Dampfkessel

Die Erzeugung und Hand­ha­bung von Dampf unter­schei­det sich er­heblich von der Wärme­er­zeu­gung in der Heizungstechnik und erfordern eine besondere Anlagenausstattung. Auf über 300 Seiten...

mehr

Solare Dampferzeugung in der Industrie

Viessmann kooperiert mit Industrial Solar

Viessmann und Industrial Solar entwickeln gemeinsam ein solar-fossiles Hybridsystem zur Erzeugung von Prozessdampf für industrielle Anwendungen. Gefördert wird das Projekt vom...

mehr
Ausgabe 2018-11

Nachhaltiger Einsatz von Dampf

Kostenoptimierung im LKH Feldkirch

Kostenoptimierung bei der Patientenversorgung gehört für die Leitung des LKH zu den Unternehmenswerten. Bei einer wirtschaftlich und ökologisch orientierten Betriebsführung ist es...

mehr
Ausgabe 2009-09

Das Heizungswasser optimieren

Für die Heizungswasser-Optimierung bietet BWT mit „AQA therm“ ein Heizungswasser-Schutz­programm an: Nach der Installation im Keller vermeidet das Gerät Störungen durch Kalkausfällungen,...

mehr
Ausgabe 2010-01

Dampf für eine Privatklinik

Eine der ersten ausgelieferten „U-MB“-Kesselanlagen, einer neuen Dampfkesselbaureihe des zur Bosch-Gruppe gehörenden Unter­nehmens Loos International, die auf der ISH 2009 präsentiert wurde,...

mehr