Versorgungssicherheit für Smart Factorys

Von der Planung bis zur Überwachung der Bauausführung

Der Begriff „Smart Factory“ steht heute im Mittelpunkt der Industrie-4.0-Thematik und bezeichnet eine Produktionsumgebung, die sich selbst organisiert. Dazu gehören natürlich Fertigungsanlagen sowie Lager- und Logistiksysteme. Schlussendlich braucht es aber mehr als das. So ist bereits bei der Konzeption des Gebäudes eine hohe Flexibilität zu berücksichtigen, damit jederzeit Änderungen des Prozesslayouts möglich bleiben. Die Hallen müssen betreiberfreundlich ausgelegt sein, um beispielsweise Wartungsarbeiten zu ermöglichen, ohne dass die Produktion beeinträchtigt wird. Hinzu kommen höchste Anforderungen an die Versorgungssicherheit von Stromversorgung und Netzwerktechnik, damit die Produktion immer reibungslos läuft. Von der Planung bis zur Überwachung der Bauausführung und einer erfolgreichen Inbetriebnahme gibt es damit einiges zu tun, wie das folgende Beispiel zeigt.

SEW-Eurodrive gilt in der elektrischen Antriebstechnik als Global Player, bleibt dabei aber auch seiner badischen Stammregion sehr verbunden. An den Standorten Bruchsal und Graben-Neudorf investiert das Unternehmen immer wieder in neue Gebäude. Das aktuelle Projekt ist die neue Fertigung in der Halle Nord in Graben-Neudorf (Bild 1). Durch diese Investition soll die Produktionskapazität deutlich erweitert und das zukünftige Wachstum nachhaltig sichergestellt werden. Dabei liefert das Unternehmen nicht nur Komponenten für die Smart Factory, sondern setzt diese Konzepte auch selbst in der eigenen...

Thematisch passende Artikel:

Trox: Grundsteinlegung für neue Produktionshalle in Anholt

Mit der Grundsteinlegung für eine neue Produktionshalle am 08.12.2010 in Anholt erweitert die Trox GmbH (www.trox.de) ihre Produktionsfläche um 15500 m² mit einem Investitionsvolumen für Gebäude...

mehr
Ausgabe 2014-12 Eine Produktionshalle als Leuchtturmprojekt

Die „Green Factory Allgäu“

Die Müller Produktions GmbH in Ungerhausen bei Memmingen hat die nach eigenen Angaben weltweit erste energieautarke Produktions- und Ausbildungshalle als „Green Factory Allgäu“ in Betrieb...

mehr

Versorgungssicherheit für kritische Infrastrukturen

Engie Deutschland gründet „Secure Power Systems“

Die Engie Deutschland GmbH hat die neue Niederlassung „Secure Power Systems“ gegründet. Diese gehört zum Geschäftsbereich Building Services und ist am Hamburger Standort des Spezialisten für...

mehr
Ausgabe 2018-01

Sichere Stromversorgung

Durchgängige Energieverteilung im Uniklinikum des Saarlandes

Mit jährlich etwa 50.000 stationären und rund 200.000 ambulanten Patienten ist das Universitätsklinikum des Saarlandes die größte Klinik in dem kleinen Bundesland. Das UKS übernimmt als...

mehr

Ochsner verdoppelt Produktionskapazität

Zusätzliche Halle und neue Fertigungslinien am Standort Haag

Der Wärmepumpen-Hersteller Ochsner setzte am 28. September 2020 den ersten Spatenstich für drei neue Bauabschnitte am Unternehmensstandort Haag an. Die Neubauten sind ein wichtiger Bestandteil des...

mehr