Bis zu 20 Geräte kombinieren

Widerstandsdampfbefeuchter

Der Widerstandsdampfbefeuchter „heaterSteam titanium” von AirBlue verfügt über Heizelemente aus Titan, sowie die neueste Generation der Regelelemente von Carel. Die Titan-Heizelemente wurden entwickelt, um auch hoch aggressives Wasser, wie beispielsweise Osmosewasser mit Leitfähigkeiten unter 1 µS/cm, langfristig auszuhalten.

Das Leistungsspektrum der Widerstandsdampfbefeuchter bleibt unverändert bei 2 bis 80 kg/h in nur einer Einheit. Für eine größere Dampfleistung können künftig bis zu 20 Geräte mit allen erdenklichen Funktionen kombiniert werden. Ansonsten verfügt der Widerstandsdampfluftbefeuchter über die gleichen technischen und qualitativen Eigenschaften wie gewohnt. In Punkto Hygienesicherheit, Leistungsregelung (0 bis 100 %), Regelgenauigkeit (+/- 1 %) und der Flexibilität hinsichtlich Wasserqualität wurde auf die altbewährte Technologie des „heaterSteam“ Version 2 gesetzt.

Die Regelung wurde mit einer nochmals verbesserten Bedienung, neuen Zusatzfunktionen, sowie einer erhöhten Standardausstattung u.a. ModBus, BACnet und integrierter Web-Server via Ethernet, USB-Anschluss und anschließbare Wireless-Fühler entwickelt. Durch die neue Regelung kann ein Gerät bis zu 19 Slave-Geräte via Ethernet mitsteuern.

Swegon Germany GmbH

85748 Garching-Hochbrück

+49 89 32670 0

www.swegon.de

Chillventa 2016: Halle 4A, Stand 211

Thematisch passende Artikel:

Befeuchtungssysteme von Swegon

Vertriebspartner von Carel

Die Swegon Germany GmbH (www.swegon.de) übernimmt als deutscher Vertriebspartner die Befeuchtungssysteme von Carel Industries S.p.A. Die Produkte werden unter „AirBlue produced by Carel“...

mehr
Ausgabe 2013-04 Mit neuem Wärmetauscher

Verbesserte Lüftungsgeräte

Die Lüftungsgeräteserie „Gold“ von Swegon wird durch einen neuen PX-Plattenwärmetauscher ergänzt. Mit verbesserter Effi­zienz sorgt das Gerät für signifikante Energieeinsparungen. Neue...

mehr
Ausgabe 2017-05 Service-Tool für Kaltwassererzeuger

Fernüberwachung

Das Service-Tool „Blueye“ von Swegon ermöglicht die Fern­über­wa­chung und Verwaltung von Kaltwassererzeugern, Wärmepumpen und anderweitigen Geräten mittels ModBus RS485, TCP/IP. Die Daten...

mehr
Ausgabe 2009-10

Lüftungsgeräteserie wird erweitert

Swegon AB, skandinavischer Her­steller in den Bereichen Innen­raum­klima und Luftbehand­lung, er­weitert seine Lüftungsgeräteserie „Gold“ mit einer weiteren Größe. „Gold 12“ ist in drei...

mehr
Ausgabe 2016-12 Mit neuer Regelung

Kompaktlüftungsgerät

Die Integration von Produkten mit übergeordneter Regelung war der erste Schritt auf dem Weg der „Gold“-Geräteserie zu ihrem Erfolg, den sie aufgrund konstanter Verbesserungen und Steigerung der...

mehr