Für alle Einsatzsituationen

Wassermanagement-System

Trinkwasser muss an allen Entnahmestellen eines Gebäudes in einwandfreier Qualität zur Verfügung stehen.

Um dies zu erreichen, ist jedoch schon nach spätestens 72 h an allen Entnahmestellen ein regelmäßiger Wasserwechsel notwendig.

Dafür hat Schell das Wassermanagement-System „SWS“ entwickelt. Es sorgt eigenständig für Stagna­tions­spülungen, dokumentiert diese und gibt dem Betreiber darüber hinaus noch wichtige Informationen zu weiteren Betriebsparametern.

Das System kann sowohl im Neubau als auch in Bestandsgebäuden eingesetzt werden, weil der „SWS“-Server mit funkgesteuerten und/oder kabelgebunden Armaturen kommuniziert.

Mit „SWS“, das pro Server bis zu 64 Armaturen vernetzt, unterstützt Schell Fachplaner, Installateure und Betreiber optimal beim sicheren, effi­zien­ten Umgang mit Trinkwasser.

Schell GmbH & Co. KG

57462 Olpe

+49 2761 8920

www.schell.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-1-2 In einem System

Leckageschutz und Trinkwasserhygiene

Schell hat sein Wassermanagement-System „SWS“ um den Bereich Leckageschutz erweitert. Über ein Leckageschutz-Ventil lässt sich das Risiko von Wasserschäden vermindern. Das elektronisch gesteuerte...

mehr
Ausgabe 2018-09 Zwischen Wassermanagement und Netzwerk

Gateway

Das „SWS“-Gateway fungiert als Schnittstelle, um Ein- und Ausgangsdaten zwischen dem Wassermanagement-Server und dem Gebäude-Netzwerk zuverlässig zu übertragen. Elektronische Waschtisch- und...

mehr
Ausgabe 2021-03

Hoteliers in der Verantwortung

Hände- und Trinkwasserhygiene nicht vernachlässigen

Vor allem in öffentlichen Bereichen von Hotels in Hotelbädern und Hotel-SPAs lauern Hygienegefahren, die etwas mit der Sauberkeit von Oberflächen und der Güte des Trinkwassers zu tun haben....

mehr
Ausgabe 2020-7-8 Fernzugriff

Wassermanagementsystem

Das Wassermanagementsystem „SWS“, das elektronische Schell-Armaturen miteinander vernetzt, unterstützt den Gebäudebetreiber beim Erhalt der Trinkwassergüte z.B. durch automatisierte...

mehr
Ausgabe 2018-11 Für (halb)öffentliche Sanitärräume

Elektronischer Wandauslauf

Schell hat seine Wandauslaufserie „Linus“ für den Waschtisch um eine elektronische Variante erweitert. „Linus E“ entspricht somit den gestiegenen Ansprüchen im öffentlichen und...

mehr