Gegen wärmebelastetes Kaltwasser

Wärmeentzug

Neben dem Hygienesystem „KHS“ umfasst das von Kemper entwickelte Produktportfolio zur Trinkwasserhygiene die Reguliertechnik für den hydraulischen Abgleich von Warm­was­ser-Zir­ku­la­tions­sys­te­men, ThermoTrenner für die thermische Trennung von Wandarmaturen gegenüber Kaltwasserleitungen sowie Armaturen zur Absicherung des Trinkwassers gegen Wässer aller Flüssigkeitskategorien.

Eine neue Lösung sorgt nun dafür, das dem Kaltwasser Wärmeeinträge entzogen werden. Denn hohe Umgebungslufttemperaturen führen in Gebäuden oftmals in kürzester Zeit zu einer hygie­nisch bedenklichen Temperaturerhöhung des kalten Trinkwassers. Risikofaktoren sind u.a. versteckte Wärmequellen, fehlende Klimatisierung oder die Verlegung von kalt- und warmwasserführenden Leitungen in gemeinsamen Schächten. In stark wärmebelasteten Gebäuden sind Gegenmaßnahmen, wie beispielsweise temperaturgeführte Spülprozesse, oft nicht ausreichend effektiv oder wirtschaftlich limitiert.

Kemper untermauert seine Kompetenz in der Trinkwasserhygiene mit einer neu entwickelten Lösung zur sicheren Einhaltung hygienisch unbedenklicher Kaltwassertemperaturen auch unter schwierigen Bedingungen. „CoolFlow“ ergänzt das Hygienesystem „KHS“ um Komponenten, die dem Kaltwasser problematische Wärmeeinträge wieder entziehen.

Gebr. Kemper GmbH + Co. KG

57445 Olpe

+49 2761 8910

www.kemper-olpe.de

ISH 2019: Halle 4.0, E55

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-10 Aktive Temperaturhaltung

Kaltwasserzirkulation

Kemper untermauert seine Kompetenz in der Trinkwasserhygiene mit einer neu entwickelten Lösung zur sicheren Einhaltung hygienisch unbedenklicher Kaltwassertemperaturen auch unter schwierigen...

mehr

Kemper: Trinkwasser-Hygienesystem KHS online

Kemper präsentiert eine eigene Website für das neue Trinkwasser-Hygienesystem KHS. Das System verhindert wirkungsvoll die Stagnation in der Trinkwasser-Installation und sichert damit die gesetzlich...

mehr

KHS-Website von Kemper

Mit Beginn der diesjährigen ISH ist auch der Startschuss für die Online-Schaltung der neuen, eigenständigen KHS-Website gefallen. Ab sofort können sich Fachplaner TGA, Installateure, Betreiber...

mehr
Ausgabe 2011-05

Hygiene-Website

Zur ISH fiel der Startschuss für die Freischaltung der neuen, eigenständigen „KHS“-Website von Kemper (www.kemper.de). Dort können sich Interessierte durch die zielgruppengerichtet aufbereiteten...

mehr
Ausgabe 2020-11 Trierer Krankenhaus setzt auf Trinkwasserhygiene

„KTS“-Anlagen zur Trinkwassererwärmung

Trinkwasserhygiene spielt gerade in der heutigen Zeit eine immer wichtigere Rolle. Das betrifft nicht nur die Versorgung Trinkwasser „kalt“, sondern auch das erwärmte Trinkwasser. Erst kürzlich...

mehr