Heat-Pipe- und Direct-Flow-Kollektoren

Verbesserte Röhren

Brötje hat die Weiterentwicklung seiner „SolarPlus“-Heat-Pipe- (HP) und -Direct-Flow-Modelle (DF) vorgenommen. Mit der „Serie B“ wurden die HP- und DF-Kollektoren in mehreren Details entscheidend verbessert. Ihr Wirkungsgrad bei 600 W/m² und 50 K Temperaturdifferenz liegt bei 61 bzw. 63 %.

Die Brötje-„SolarPlus HP 20“ und „SolarPlus HP 30 B“ verfügen gegenüber dem Vorgängermodell über einen schmaleren Sammler. Die Dämmung ist in den Deckel integriert, der sich nach oben öffnet und dabei fest verbunden bleibt. Gleichzeitig dient er als Halterung für den Kopf der Röhre. Der Kompensator fällt entsprechend kürzer aus. Als maximaler Betriebsdruck wird 10 bar angegeben. Durch die veränderten Maße sind die neuen Röhren nicht mit dem alten Sammler kompatibel. 

Bei den DF-Modellen bleibt die Röhre gleich, der Sammler ist nun extern identisch zur „HP“-Ausführung. Hier gilt 8 bar als maximaler Betriebsdruck. Da die Röhren der „SolarPlus DF 20“ und „SolarpPlus DF 30“ unverändert bleiben, können sie auch mit dem neuen Sammler eingesetzt werden. Bis zu 150 Röhren lassen sich bei beiden Ausführungen in Reihe schalten.

Für die Befestigung kommt eine neue Klemme zum Einsatz, von denen nur noch vier statt bisher acht pro Kollektor be­nö­tigt werden. Die Klemmen lassen sich mit entsprechenden Klemmen­sets mit dem bisherigen Sam­m­ler verwenden.

August Brötje GmbH

26171 Rastede

04402 800

www.broetje.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-09 Fernbedienung und Fernüberwachung

Digitalisierung der Heizung

Alle Premiummodelle der „SGB“-, „WGB EVO“- sowie der „BBS EVO“-, „BGG“- und „BBK“-Serie von Brötje stehen in der „i“-Variante zur Verfügung und können mit der Gebäudeleittechnik...

mehr
Ausgabe 2020-05 Dauerhaft dicht

Vakuumröhrenkollektoren

Die Vakuumröhrenkollektoren „RDF 12“ (1.640 mm x 1.397 mm x 103 mm) und „RDF 18“ (1.640 mm x 2.087 mm x 103 mm) werden vormontiert geliefert. Sie überzeugen mit einer dauerhaften...

mehr
Ausgabe 2016-06 Für Trinkwarmwasser und Heizung

Vakuumröhrenkollektor

Zewotherm hat seine Solarsysteme um einen Hochleistungskollektor erweitert: Der Vollvakuumkollektor „Zewo –SOL ZX 70“ liefert selbst bei Schwachlichttagen und im Winter hohe Erträge. Der in...

mehr
Ausgabe 2020-12 Mit 6, 8 und 11 kW

Monoblock-Wärmepumpe

Brötje stellt die „BLW Mono“-Wärmepumpen in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung und deckt so ein breites Einsatzgebiet ab. Durch die Mono­block-Bauweise haben alle Geräte gemeinsam, dass...

mehr
Ausgabe 2011-12 Mit geringem Platzbedarf

Ölbrennwertkessel

Der wandhängende Ölbrennwertkessel „NovoCondens WOB“ von Brötje steht in den Leis­tungsstufen 20 und 25 kW zur Verfügung und lässt sich über die Regeleinheit „ISR Plus“ mit einer...

mehr