Luftqualität überwachen

VOC messen

Eine Störung des Wohlbefindens steht häufig in engem Zusammenhang mit flüchtigen organischen Stoffen (VOC = Volatile Organic Compounds). Einzelne VOCs haben Einfluss auf die Gesundheit; vor allem beeinträchtigen geruchsrelevante Verbindungen in erhöhter Konzentration das Wohlbefinden. Sie können nicht nur Müdigkeit hervorrufen, sondern auch die Leistungsfähigkeit vermindern.

Die Luftqualität von Büros, Be­sprechungsräumen oder Klas­senzimmern kann mit dem „Web-Graph Air Quality“ von Wiese­mann & Theis anhand von Temperatur, Luftfeuchte und VOC bequem überwacht werden. Somit kann nach Bedarf gelüftet werden.

Der Sensor hat einen Mess­be­reich von 0 bis 85 °C, 0 bis 100 % rF und 450 bis 2000 ppm CO2-Äquivalent für VOC. Gemessene Daten werden bis zu acht Jahre lokal gespeichert und können per FTP, Excel-Datei oder E-Mail-Anhang protokolliert werden. Zusätzlich können Messdaten auch in der W&T-Cloud gespeichert werden.

Wiesemann & Theis GmbH

42279 Wuppertal

0202 26800

www.wut.de/voc

x