Für Neubau und Modernisierung

Universalheizkörper

Die neuen Universalheizkörper von Viessmann sind wahlweise als Ventilheizkörper mit integrierter Ventilgarnitur oder als Kompaktheizkörper mit drei seitlichen Standardanschlüssen einsetzbar. Durch die integrierte Garnitur und den im optionalen Montageset „Ventil“ beigefügten Ventileinsatz ist der Heizkörper ideal für den Neubau geeignet. Beim Einsatz als Kompaktheizkörper ermöglichen die drei seitlichen Anschlüsse sowohl den wechselseitigen als auch den gleichseitigen Anschluss an die Vor- und Rücklaufleitungen.

In den Bauhöhen 555 und 955 mm eignet sich der Universalheizkörper besonders für den Austausch alter Radiatoren. Diese Ausführungen passen an die vorhandenen Anschlüsse in üblichen Bestandsgebäuden.

Die Universalheizkörper sind laschenlos und daher drehbar. Somit kann der Anschluss wahlweise seitlich links oder rechts beziehungs­weise unten links oder rechts vorgenommen werden.

Viessmann Werke GmbH & Co. KG

35107 Allendorf

+49 6452 700

www.viessmann.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-11-12

Mittig ausgelegter Anschluss

Beim Einbau eines Heizkreislaufs steht in der Regel spätestens mit der Installation der Rohrleitungen die Position der Heizkörper fest. Die Maße der Heizelemente müssen deshalb normalerweise...

mehr
Ausgabe 2017-7-8 Flexible Anschlussmöglichkeiten

Energiesparheizkörper

Die Kermi-„therm-x2 Vplus“-Flachheizkörper sind sowohl als Standardausführung mit Ventil rechts sowie als Ausführung Ventil links ohne Mehrpreis verfügbar – immer kV-voreingestellt. Für einige...

mehr
Ausgabe 2009-11-12

Flexible Heizkörpermontage

Unter dem Motto „Anschlussbox war gestern“ präsentiert Simplex sein stufenlos einsetzbares „Fix Kit“-Montagesystem für Ventil-Kompaktheizkörper mit verdecktem Wandanschluss. Das Montagesystem...

mehr
Ausgabe 2013-12 Für Badheizungen

Kombiblöcke

Die „Twin“-Kombiblöcke für Heizkörper-/Fußbodenerwärmung von Afriso wurden zum Anschluss an Ventil-, Kompakt- oder Badheizkörper mit Mitten­anschluss in Zweirohr-Heizungsanlagen konzipiert....

mehr
Ausgabe 2014-03 Für den hydraulischen Abgleich

Koffer + Software

Der hydraulische Abgleich einer Heizungsanlage erhöht die Effizienz um bis zu 15?%. Zudem ist er gemäß Heizungsanlagenverordnung DIN 4701 und VOB vorgeschrieben. Mit „Vito­flow“ bietet Viessmann...

mehr