Zweifache Trennung

Thermische Entkopplung

Doppelwandscheiben reduzieren in zirkulierenden Warmwasser-Installationen die Stagnation auf ein Minimum und gewährleisten die verbindlich vorgeschriebene Temperaturhaltung unmittelbar bis zur Entnahmestelle.

Im Zirkulationsfall stehen an ihnen warmwasserseitig Temperaturen von ca. 60 °C an. Mischarmaturen und Traversen wirken als Wärmebrücke zum Kaltwasseranschluss und erwärmen diesen auf hygienisch bedenkliche Temperaturen. Auch wenn entsprechend den a.a.R.d.T. installiert wird, kann die normativ geforderte Obergrenze von 25 °C hier mitunter nicht eingehalten werden. Die Gefahr einer Legionellenkontamination ist zwangsläufig gegeben. Auch in den Mischarmaturen herrschen ideale Vermehrungsbedingungen für Mikroorganismen.

Die thermische Entkopplung der Entnahmearmaturen vom Zirkulationssystem löst dieses Problem. Neue Installationsbauteile mit integrierten Wärmedistanzelementen vereinen die thermische Entkopplung von Wandarmaturen mit der Forderung nach unkritischen Stagnationsbereichen. Sie halten die Temperatur der Armaturen und des darin befindlichen Wasserkörpers auf dem Niveau der Umgebungslufttemperatur der Nasszelle.

Gebr. Kemper GmbH + Co. KG

57445 Olpe

+49 2761 8910

info@kemper-olpe.de

www.kemper-olpe.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-12 Für die Temperaturhaltung

Thermostat

Pentair Thermal Building Solu­tions bringt ein Thermostat mit Anlegefühler für sein Raychem-Warmwasser-Temperatur­halte­system (HWAT) auf den Markt. Der Raychem-Thermostat „HWAT-T55“ überwacht...

mehr
Ausgabe 2021-09 Schutz vor Stagnation

Spülstation

Das „Prevista Dry“-WC-Element mit „AquaVip“-Spülstation von Viega räumt das Risiko einer Stagnation von Kalt- und Warmwasser führenden Trinkwasserleitungen automatisch aus: In dem...

mehr
Ausgabe 2013-03 Zirkulationsventile

Regelmäßige Untersuchung

15 bis 20 % aller Trinkwasserinstallationen sind nach Angaben des deutschen Fachverbandes Luft- und Wasserhygiene e.V. (DFLW) mit einer unzulässig hohen Konzentration von „legionelle pneumophila“...

mehr
Ausgabe 2016-03

BTGA-Leitfaden unter Fachleuten gefragt

Der BTGA-Leitfaden „Gefährdungsanalyse für Trinkwasser-Installationen“ ist ein unter Experten sehr gefragter praxisgerechter Ratgeber: In der Publikation werden anwenderbezogene Hilfestellungen...

mehr
Ausgabe 2017-03 Wärmeübergänge an Mischarmaturen vermeiden

ThermoTrenner-Montageblock

Auch wenn entsprechend den Allgemein Anerkannten Regeln der Technik richtig installiert wird – die Gefahr von Temperaturübergängen an Mischarmaturen ist nicht zwangsläufig gebannt. An den...

mehr