Stromüberwachung in Solaranlagen

Strangüberwachung

ABB bringt ein neues Strommesssystem auf den Markt, das speziell für PV-Anlagen entwickelt wurde. Neben der Überwachung der Leistung der Schlüsselkomponenten reduziert es auch das Risiko erheblicher finanzieller Verluste und schafft eine sicherere Arbeitsumgebung, indem es bei einem Stromausfall frühzeitig informiert.

Circuit Monitoring Systeme (CMS) sind mehrkanalige Messsysteme zur Überwachung des Endstromkreises von Elektroinstallationen. Die Systeme bestehen aus einer Verarbeitungseinheit (Control Unit) und Sensoren mit unterschiedlichen Messbereichen und Anbauvarianten. „CMS-660“ ist eine platzsparende Lösung für Solaranlagen. Mit einer neuen Generation von „Open Core“-Sensoren, die einfach auf neue oder bestehende Installationen aufgesteckt werden können, kann es den aktuellen Strom jedes Sensors und kritische Informationen von Komponenten wie Überspannungsschutzgeräten, Leistungsschaltern und Temperaturen erfassen und integrieren.

Das „CMS-660“ ist für die Strangüberwachung in Solaranlagen gedacht und bietet als solches ein kompaktes, leis­tungs­starkes Messsystem, das speziell zur Steigerung der Effizienz von Photovoltaikanlagen entwickelt wurde.

Eine der wichtigsten Stärken des „CMS-660“ ist die Fähigkeit, Gefahrensituationen zu erkennen, bevor sie zu Betriebsunterbrechungen oder Stromausfällen führen.

ABB Stotz-Kontakt GmbH

69123 Heidelberg

+49 6221 7010

www.abb.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-7-8

Löschen von PV-Anlagen

(K)ein Problem für die Feuerwehr

Die steigende Zahl von Photovoltaikanlagen auf den Dächern hat bei den Feuer­wehren zu grundsätzlichen Überlegungen geführt, wie mit derartigen Anlagen im Brandfall umgegangen werden kann. Dies...

mehr
Ausgabe 2016-06 Eine SonnenBurg in Sachsen-Anhalt

35 Mieterstrom-Solaranlagen

Die IBC Solar AG liefert für ein Mieterstromprojekt in Burg Markenkomponenten für PV-Systeme mit insgesamt rund 280 kWp. Die Installation der insgesamt 35 Anlagen übernimmt der lokale IBC...

mehr
Ausgabe 2015-04

Solaranlagen-Planung

Auf Sonne programmiert

Einfache Solaranlagen lassen sich natürlich auch auf der Basis von Erfahrungswerten planen. Sobald es komplexer wird – etwa bei Hybridanlagen, Großanlagen oder Anlagen mit Ost-/West-Ausrichtung –,...

mehr
Ausgabe 2014-05

Solaranlagen auf Flachdächern

Durchdringungsfreie Lösung für Industriebetriebe

Einer der jüngsten Hallenkomplexe des Industriebetriebs Flottbeck im bayerischen Vilsbiburg umfasst auf 4500?m² die spannende Fertigung von Trommel- und Rohrteilen sowie auf 2350 m² den...

mehr
Ausgabe 2016-11

Anlagenbau ohne Risiko

Montageversicherung – Risikotransfer auf den Versicherer

Bei Großprojekten ist eine Montageversicherung von erheblicher Bedeutung, oft wird diese vom Auftraggeber bereits in der Ausschreibungsphase gefordert. Aber auch bei kleinen und mittleren Aufträgen...

mehr