Für die Komfortlüftung

Steuerungs-Upgrade

Vallox stattet seine Lüftungsgeräteserie „Professional Line MV“ mit kombinierten Feuchte- und CO2-Sensoren aus. Dies ermöglicht einen autonomen und bedarfsgeführten Betrieb, wodurch ein optimales Raumklima erreicht und Schimmelbildung vermieden wird. Das Lüftungsgerät läuft dabei stets im effizientesten Betriebs-punkt. Durch die Komplettierung des Feuchtesensor mit einem CO2-Sensor hat die MV-Steuerung alle Parameter im Blick, die für ein gesundes Wohnraumklima wichtig sind. Nutzer müssen sich um nichts kümmern. Das System arbeitet vollkommen autonom.

Die Steuerung funktioniert bequem sowohl in den eigenen vier Wänden über ein Bedien-element als auch von außerhalb über die „MyVallox“-Cloud per Smartphone. Eine Fernwartung ist ebenfalls möglich.

Vallox GmbH

86911 Dießen

+49 8807 9466-0

info@vallox.de

www.vallox.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-11 In vier Ausführungen

Kompaktes Lüftungsgerät

Die Geräte der „Professional Line“ von Vallox werden um ein weiteres Gerät ergänzt. Das kompakte Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung passt aufgrund seiner Abmessungen (H x B x T: 688 x 597 x...

mehr
Ausgabe 2017-12 Zur automatischen Feuchte- und Zonenregulierung

Sensor für Lüftungsgerät

Der neue Sensor für das dezentrale Lüftungsgerät „Zewo SmartFan“ sorgt automatisch für die passende Belüftung und ein angenehmes Raumklima. Nutzer müssen sich somit keine Gedanken mehr um eine...

mehr
Ausgabe 2018-12 Wartungsfrei und batterielos

Temperatur- und Feuchtesensor

Der wartungsfreie, batterielose Temperatur- und Feuchte­sensor „FTM 20 TF“ misst in regelmäßigen Abständen die Umgebungstemperatur sowie den Wert der Luftfeuchtigkeit in Räumen. Sollten sich...

mehr
Ausgabe 2019-12 Einfachere Inbetriebnahme von Lüftungsgeräten

Zentrale Universalregelung

Besonders im Geschosswohnungsbau mit sehr vielen Einheiten ist die Inbetriebnahme der Luftverteilungssysteme in den einzelnen Wohnungen bislang sehr zeitaufwendig. Vallox (www.vallox.de) bringt daher...

mehr
Ausgabe 2009-02

Zentrales Lüftungsgerät

Das Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir 550 fördert bei einem externen Druck von 200 Pa bis zu 550 m3/h. Die kleinste einstellbare Luftmenge beträgt 50 m3/h. Durch diesen großen Verstellbereich eignet...

mehr