Unterstützung für energetische Planung und Beratung

Software für das neue GEG

Mit Inkrafttreten des Gebäude­energiegesetzes müssen Ener­gieberater, Architekten und Planer den Anforderungen entsprechend angepasste Software einsetzen. Kunden mit Software-Pflegevertrag für den „Energieberater Professional“ bzw. „Energieberater 18599“ stellt Hottgenroth das GEG-Update automatisch zur Verfügung: z.B. dürfen nicht gekühlte Wohngebäude dürfen nur noch bis 31. Dezember 2023 wahlweise nach DIN V 4108-6/DIN V 4701-10 oder DIN V 18599 berechnet werden. Im Programm „Energieberater“ kann je nach Projekt zwischen beiden Verfahren ausgewählt werden.

Die Gesetzesänderung bringt u.a. neues Potential in Bezug auf technologieoffene, zukunftsfähige Energiesysteme mit sich. Um den Einstieg in die Thematik zu erleichtern und auch erfahrene Berater zu unterstützen, stellt Hottgenroth speziell zugeschnittene Software-Pakete zur Verfügung, mit denen die Anforderungen normsicher und gesetzeskonform erfüllt werden können. Der Fokus liegt auf Berechnungen zur Planung und Beratung erneuerbarer Energien in Verbindung mit den Bilanzverfahren z.B. nach DIN V 18599.

Die GEG-Software-Pakete beinhalten – je nach Schwerpunkt – digitales Aufmaß-Tool, energetische Planung und Bewertung, Lüftungskonzept-, Wärmeschutz- und Wärmebrückennachweise, Solarthermie-, PV- und WP-Simulationen. Die Basis für BIM-konformes Arbeiten bildet der Datenzugriff über das gemeinsame Datenmodell. bäudedaten.

Hottgenroth Software GmbH & Co. KG

50829 Köln

+ 49 221 70993340

vertrieb@hottgenroth.de

www.hottgenroth.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04 Mit integriertem Sanierungsfahrplan

Energieberater

Hottgenroth/ETU Software hat den individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) des BAFA als Instrument zur Beratung in die aktuellen Versionen des „Energieberater Professional“ und „Energieberater...

mehr
Ausgabe 2021-1-2 Energieeffizienz nach GEG

Planungssoftware

Mit Inkrafttreten des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue „GEG-Software“ umrüsten. Passend dazu bietet Solar-Computer...

mehr
Ausgabe 2010-01

BHKS-Seminarreihe zur DIN V 18599: Energetische Bewertung von Nicht-Wohngebäuden   – NEUER TERMIN 2010 –

Im Rahmen der BHKS-Seminarreihe zur „DIN V 18599: Energetische Bewertung von Nicht­wohngebäuden“ bietet der BHKS gemeinsam mit der Bundesprüfstelle für Technische Ge­bäudeausrüstung im...

mehr
Ausgabe 2009-11-12

BHKS-Seminarreihe zur DIN V 18599: Energetische Bewertung von Nicht-Wohngebäuden   - NEUER TERMIN 2010 -

Im Rahmen der BHKS-Seminarreihe zur „DIN V 18599: Energetische Bewertung von Nicht­wohngebäuden“ bietet der BHKS gemeinsam mit der Bundesprüfstelle für Technische Ge­bäudeausrüstung im Jahr...

mehr
Ausgabe 2022-1-2 Passend zur neuen Bundesförderung

NWG-Energieberichte

Bis zu 80?% Bundesförderung erhalten Planer oder Energieberater, wenn sie für Nichtwohngebäude, Anlagen oder Systeme eine Energieberatung im Rahmen des Moduls 2 „Energieberatung DIN V 18599“ der...

mehr