Energiesparende Heizkörper

Reduzierte Aufheizzeit

Auf Basis der „x2“-Technologie hat Kermi ein breit aufgebautes Sortiment an Heizkörpern entwickelt. Über 20 Mio. Flachheizkörper mit „x2 inside“ wurden bereits installiert und bestätigen den Mehrwert dieser Technologie. Das „therm-x2“-Programm bietet 2019 über 6,3 Mio. Heizkörpermodelle in den Basisfarben für jeden Einsatzzweck. Die „x2“-Technologie von Kermi reduziert die Aufheizzeit des Heizkörpers, bietet ein Maximum an Strahlungswärme und spart bis zu 11 % Energie ein – in jedem Betriebspunkt. Basis für das Prinzip ist die serielle Durchströmung: Im Regelbetrieb wird nur die Frontplatte durchströmt, während die nachgeschaltete Platte als Strahlungsschirm dient und erst bei erhöhtem Bedarf erwärmt wird. Somit werden in Sachen höherer Oberflächentemperatur und Aufheizzeit des Heizkörpers exakt die skizzierten Anforderungen der DIN EN 12831 und der VDI 6030 erfüllt.

Kermi GmbH

94447 Plattling

+49 9931 501-0

www.kermi.de

ISH 2019: Halle 12.1, Stand E31

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-09

Flachheizkörper in senkrechter Bauform

Zur Komplettierung und Optimierung des Flachheizkörper-Programms, macht Kermi mit dem senkrecht ausgerichteten Verteo auch die Höhe von Wandflächen für die Raumerwärmung nutzbar. Diese Lösung...

mehr
Ausgabe 2015-12 Wärmepumpe und Flachheizkörper

Effizientes Zusammenspiel

Die Kombination von Wärmepumpen mit Fußbodenheizung gilt sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung als ideale Lösung. Jedoch lassen sich auch moderne Flachheizkörper ebenso optimal mit...

mehr
Ausgabe 2017-7-8 Flexible Anschlussmöglichkeiten

Energiesparheizkörper

Die Kermi-„therm-x2 Vplus“-Flachheizkörper sind sowohl als Standardausführung mit Ventil rechts sowie als Ausführung Ventil links ohne Mehrpreis verfügbar – immer kV-voreingestellt. Für einige...

mehr
Ausgabe 2009-06

Energiespartechnik für Flachheizkörper

Kermi stattet seine mehrlagigen Flachheizkörper mit der X2-Technologie aus. Die Technik hat sich bereits in den Ventilheizkörpern des Herstellers bewährt. Damit bleibt das Funktionsprinzip nicht...

mehr
Ausgabe 2017-03 Für Fußbodenheizung und Heizkörper

Anschlussgarnitur

Die Kombination aus Fußbodenheizung und Heizkörper gehört zu den häufigsten Wünschen bei der Badrenovierung. Bei nur einem vorhandenen Heizkreis ist dies oft nur mit hohem baulichen Aufwand zu...

mehr