Passwortschutz für Reglerlogik

Planungssoftware

Rechtzeitig zur Einführung des ErP-Verbundlabels wurde in „Polysun“ für die Version 8.1 ein letztes Update für das Energie­label herausgegeben. Insbesondere werden die entsprechenden Einträge in den Komponentenkatalogen automatisch ergänzt und der Einsatzbereich des Ener­gie­labels erweitert. In enger Abstimmung mit dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausführkontrolle (BAFA) und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erfährt der BAFA-/EnEV-Report kleinere Verbesserungen, die den Einsatz in der Praxis und den Beurteilungszyklus beim BAFA erleichtern.

Falls eine detaillierte Simulation des Gebäude-Wärmebedarfs vorliegt, kann diese per Knopfdruck in „Polysun“ eingelesen werden. Dabei werden die Daten auf Monatsbasis aus der Gebäudesimulation importiert. „Polysun“ berechnet daraus ein realistisches Kurzzeitverhalten, während garantiert ist, dass Jahres- und Monatsbilanzen genau den extern ermittelten Werten entsprechen.

Die neue Version beinhaltet einige Verbesserungen in der Benutzerfreundlichkeit. So können nun eigene Vorlagen abgespeichert werden. Weiter bietet die neue Ver­sion einen Passwortschutz: Wer den programmierbaren Regler extensiv nutzt, weiß, dass in der Reglerlogik viel Know-how steckt. Um dieses Know-how zu schützen, wählt der Benutzer ein Passwort und kann dann das Projekt weiterschicken. Die Simulationsfunktionalität wird dabei nicht verändert, aber um die Reglerlogik anzuzeigen, muss das Passwort eingegeben werden.

Vela Solaris

CH-8400 Winterthur

+41 55 2207100

www.velasolaris.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-02 Dynamische und umfassende Analyse

Wirtschaftlichkeitsberechnung

Das Wirtschaftlichkeitsberechnungstool „Polysun“ von Vela Solaris bietet eine dynamische und umfassende Analyse der wirtschaftlichen Aspekte aller Gebäudetechnikanlagen. Die Berechnung ist in die...

mehr
Ausgabe 2015-11 ErP-Label und PV-Features

Besser simulieren

Die Version 8.0 des Planungstools „Polysun“ von Vela Solaris enthält Verbesserungen für PV und Batterien. So wird in der PV auch die Rückstromfestigkeit berücksichtigt. Die Phasenschieflast wird...

mehr

Neuer Geschäftsführer bei Vela Solaris AG

Lars Kunath folgt auf Andreas Witzig

Bei der Vela Solaris AG (www.velasolaris.com) übergibt Andreas Witzig die Geschäftsführung an Lars Kunath, der seit März 2012 im Polysun-Team und seit September 2014 Leiter der Sales und Marketing...

mehr
Ausgabe 2019-7-8 Für gebäudeintegrierte Energiesysteme

Simulation und Planung

Die Simulations- und Planungssoftware für gebäudeintegrierte Energiesysteme „Polysun“ von Vela Solaris präsentiert sich noch leistungsfähiger. Windows-Nutzer können nun zwischen einer 32- und...

mehr
Ausgabe 2010-01

Ertragsberechnung und Wechselrichterzuordnung aus CAD

Die beiden Softwarehersteller Data Design System (DDS) und Vela Solaris vereinbarten im Bereich der Solarplanung eine strategische Partnerschaft. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit kombinieren die beiden...

mehr