Fachforum Kältetechnik

Planungssicherheit in der Kälte- und Klimatechnik

Im Oktober und November 2019 veranstaltet die tab – Das Fachmedium der TGA-Branche zusammen mit der KKA – Kälte Klima Aktuell das Fachforum Kältetechnik in Hamburg, Dortmund, Stuttgart, Leipzig und Nürnberg. Um Ihnen die Entscheidung für eine Teilnahme zu erleichtern, haben wir für Sie nachfolgend die Vortragsthemen kurz zusammengefasst.

Im Vortrag der Firma Bitzer („Grauguss 4.0 – Vernetzte Verdichter im Bitzer Digital Network“) wird aufgezeigt, dass moderne Verdichter längst mehr sind als nur ein Grauguss-Korpus. Intelligente Elektronik in Verbindung mit digitalen Lösungen sorgen für Wartungsfreundlichkeit und erleichtern die Systemeinbindung. Die Optimierung auf verschiedene Anwendungen und Kältemittel sorgt darüber hinaus für einen effizienten und zugleich zukunftssicheren Betrieb.
Der Vortrag der Firma Combitherm („Kälte- und Wärmetechnik – Herausforderungen bei Planung und Betrieb“) beschreibt die richtige Vorgehensweise und die erforderlichen Parameter bei der Planung von Kältemaschinen und den dazugehörigen Aufstellräumen, besonders beim Einsatz von brennbaren Kältemitteln. Zudem werden die Möglichkeiten des Maschinen-Monitorings und der damit verbundenen Optimierung im Betrieb aufgezeigt. Best-practice-Beispiele für das optimale Zusammenspiel von Wärme und Kälte in verschiedenen Anwendungen runden den Vortrag ab.
Referenten der Firma Güntner erläutern, welche Bedeutung verlässliche Daten und ein fundiertes Grundlagenwissen haben („Auswahl der optimalen Wärmeübertrager-Technologie und Einbindung in zukunftsfähige Systeme“). Die Reduzierung der Kältemittel-Füllmengen durch die Verwendung von Minitube-Wärmetauschern, die Einsatzmöglichkeiten der adiabaten Vorkühlung (eine Alternative ohne Wasseraufbereitung) sowie die digitale Einbindung der Komponenten in vernetzte Systeme stehen außerdem im Mittelpunkt der Ausführungen.
„Darstellung der relevanten Kältemittellösungen in HVACR-Anwendungen in Bezug auf Leistung, Effizienz und Systemkosten“ lautet das Vortragsthema von Chemours. Vorschriften zur Treibhausgasreduzierung, wie die europäische F-Gas-Verordnung (EC 517/2014), zwingen den Markt zu alternativen Kältemittel-Lösungen mit geringem GWP. Parallel werden immer höhere Anforderungen an die Effizienz von Kälteanlagen gestellt, z.B. durch die Eco-Design-Verordnungen. Im Vortrag werden verschiedene Kältemittellösungen (CO2, Kohlenwasserstoffe, HFO) im Hinblick auf Energieeffizienz, Umweltauswirkung und Systemkosten (Installation und Betrieb) betrachtet.
Abgerundet wird der Vortragsreigen durch Ausführungen der Firma ebm-papst („Fans for Future – mehr als nur heiße Luft“). Dabei werden die Auswirkungen des Einsatzes brennbarer Kältemittel auf die Ventilatoren in Kälte- und Klimaanlagen behandelt. Zudem erfährt man, wie ein Ventilator als Sensor zur Erhebung und Verarbeitung von Echtzeitdaten eingesetzt werden kann. 
An jedem Veranstaltungsort rundet eine Führung durch die spannende Location das Programm ab. 

Termine und Orte

15.10.2019 | Hamburg, Airport Conference Center
16.10.2019 | Dortmund, Signal Iduna Park
17.10.2019 | Stuttgart, Gazi-Stadion
05.11.2019 | Leipzig, Das lebendige Haus
06.11.2019 | Nürnberg, Deutsche Bahn Museum

Melden Sie sich am besten noch heute unter www.tab.de/kaelteforum an.
Abonnenten der tab – Das Fachmedium der TGA-Branche, KKA – Kälte Klima Aktuell und exklusiv durch die Partner eingeladene Gäste nehmen kostenlos teil, für alle weiteren beträgt die Gebühr 150 €.
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01 Weiterbildung

Termine: Fachforum Kältetechnik 2015

2015 wird der Bauverlag mit sei­nen Fachzeitschriften tab – Das Fachmedium der TGA-Branche (www.tab.de/kaelteforum ) und KKA Kälte Klima Aktuell (www.kka-online.info) das Fachforum Kältetechnik...

mehr
Ausgabe 2015-04 Fachforum Kältetechnik

Praxisnahe Gastvorträge von Betreibern

Wie bereits mehrfach berichtet, wird der Bauverlag mit sei­nen Fachzeitschriften tab – Das Fachmedium der TGA-Branche (www.tab.de) und KKA Kälte Klima Aktuell (www.kka-online.info) das Fachforum...

mehr