In zwei Ausführungen

PV-Modul für Großprojekte

Viele Hersteller bieten kostengünstige Module an, die zunächst die Investitionskosten senken. Doch niedrigere Kosten gehen oft mit Einsparungen bei der Leistungsfähigkeit und den verbauten Materialien einher. Daraus resultieren reduzierte Langlebigkeit, ein geringerer Ertrag sowie höhere Installations- und Wartungskosten. Dem steuert LG Electronics mit den „Mono X Plus“-Modulen entgegen. Diese wurden speziell für die Verwendung im Rahmen großer Solarprojekte ab 100 kWp ausgelegt.

Die PV-Module sind in zwei Ausführungen – mit 120 Halbzellen und 370 W Ertrag oder mit 144 Halbzellen und 450 W Ertrag – erhältlich.
Durch die verbauten Half-Cut-Zellen wird das einfallende Licht maximal absorbiert, um einen größtmöglichen Ertrag zu erzielen. Das verwendete „HTAR Glass“ sorgt für eine reduzierte Reflektion und einen um 5 W besseren Stromertrag als bei herkömmlichen Solarmodulen.
LG setzt bei der Konstruktion der Module auf ein leichtes und gleichzeitig widerstandsfähiges Design. Daraus resultiert eine mögliche Maximalbelastung von 5.400 Pa auf der Vorderseite des Moduls. Dennoch sind die Module der „Mono X Plus“-Reihe vergleichsweise leichte Module.

LG Electronics Deutschland GmbH

65760 Eschborn

www.lg.com/de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04 Sonne als Wärmequelle

Gas-Adsorptionsheizgerät

Das Gas-Adsorptionsheizgerät „Vito­sorp 200-F“ vereint Gas-Brennwert- und Zeolith-Wärmepumpen-Technik. Gegenüber herkömmlicher Brennwerttechnik sind Einsparungen bis zu 25?% möglich. Deshalb...

mehr
Ausgabe 2015-06 Ertrag und Verbrauch visualisieren

Multimedia-Displays

„Solarfox“ präsentiert eine neue Produktlinie mit der Bezeichnung „SF-100“ als Einsteigerklasse im Bereich der Solar-Displays. Die Multimedia-Displays visualisieren den Stromertrag und...

mehr
Ausgabe 2011-09 Energietechnik und Energiesysteme

Effizienztechniken und Energiespar-Contracting

Moderne Energietechniksysteme und -komponenten sind wesentliche Elemente für effizient arbeitende TGA-Systeme. Nicht immer allerdings sieht sich ein Bauherr in der Lage, selber entsprechende Systeme...

mehr
Ausgabe 2014-7-8 Ästhetische Energiedächer

Strom- und Wärmegewinnung

„MS 5 2Power“ steht für die Kom­bination von Strom- und Wär­me­gewinn aus einer Modul­fläche. So wird ohne Kollektorenmix auf dem Dach ein Doppelnutzen erzielt: Photo­voltaikmodule werden im...

mehr
Ausgabe 2014-12 Überwachung von Klimasystemen

Smart-Cloud-System

Mit dem Smart-Cloud-System von Panasonic, einem cloudba­sierten Überwachungs- und Steuerungssystem, hat der An­wen­der mittels Smartphone oder Computer die volle Kontrolle über alle Klimasysteme...

mehr