Werterhalt wird wichtiger

Ochsner setzt auf Service

Mit Verbesserungen seiner „Customer Service“-Organisation reagiert der Wärmepumpenhersteller Ochsner auf die wachsende Bedeutung des After-Sales-Service für die Kundenzufriedenheit. Neue Wartungsverträge und verlängerte Werksgarantie, neue Diagnosetools, eine deutlich erhöhte Erreichbarkeit und mehr Personal verbessern die Qualität des Kundenservice bei der Inbetriebnahme der Anlagen, der Betriebssicherheit und dem Werterhalt.

Zur Mitte des Jahres 2013 neu eingeführte Wartungsverträge, die direkt mit dem Endkunden abgeschlossen werden, erwiesen sich laut Marco Schäfer, Customer Service Manager bei Ochsner, als voller Erfolg: „Die Bereitschaft der Kunden, nicht nur in Premiumtechnik, sondern auch in den Werterhalt ihrer Heizungsanlage zu investieren, steigt“, so Marco Schäfer. Je nach abgeschlossenem Paket ist eine Werksgarantie von bis zu sieben Jahren Teil des Wartungsvertrags.

Online-Diagnostik steigert Betriebssicherheit

Der vermehrte Einsatz von „Web2Com“-Datenlogger-Geräten und der Einbau von zusätzlichen serienmäßigen Sensoren im Gerät haben laut Marco Schäfer „einen Quantensprung in der Störungsdiag­nostik“ möglich gemacht. Eine detaillierte Störungsdiagnose ist in kürzerer Zeit, teilweise auch ohne Vor-Ort-Kundendienst-Einsatz durchführbar. Seine Bilanz nach einem Jahr mit der neuen Diagnosetechnik ist positiv: Störungen, die mehrheitlich in der quellseitigen und nutzungsseitigen Hydraulik zu finden waren, konnten über die Systempartner zur Zufriedenheit der Endkunden leicht detektiert und korrigiert werden.

Für die Systempartner wurde auch die Planbarkeit der wichtigen Inbetriebnahmetermine mit einem Ochsner-Techniker verbessert. Ein neues „IBN-Radar“ zeigt den Systempartnern im Ochsner-Partnernet die aktuelle Vorlaufzeit für IBN-Termine. Das dynamisch arbeitende Terminradar wird regelmäßig aktualisiert und vereinfacht die mittelfristige Planung der IBN-Termine.

x

Thematisch passende Artikel:

Personelle Veränderungen bei Ochsner

Neuer Produktmanager und Vertriebsleiter

Der Wärmepumpenhersteller Ochsner (www.ochsner.com) hat die Positionen für den Verantwortlichen fürs technische Produktmanagement und des Vertriebsleiters für Deutschland neu besetzt. Im Mai...

mehr

Ochsner verdoppelt Produktionskapazität

Zusätzliche Halle und neue Fertigungslinien am Standort Haag

Der Wärmepumpen-Hersteller Ochsner setzte am 28. September 2020 den ersten Spatenstich für drei neue Bauabschnitte am Unternehmensstandort Haag an. Die Neubauten sind ein wichtiger Bestandteil des...

mehr
Ausgabe 2015-03

Wartungsverträge

20. und 21. April 2015 in Frankfurt/Main In diesem Praxisseminar geht es um wasserdichte Verträge von Dienstleistern und Betreibern von Maschinen, Anlagen, IT-Hardware und Haustechnik. Dazu wird aus...

mehr

Planersymposium von Stiebel Eltron und Ochsner

Wärmepumpen-Lösungen von 5 bis 2000 kW

Die integrale Planung in Verbindung mit besonders energieeffizienten Geräten und Lösungen steht im Mittelpunkt eintägiger Symposien, zu denen Stiebel Eltron und Ochsner gemeinsam einladen....

mehr
Ausgabe 2012-12 Praxisseminar mit Workshop

Wartungsverträge

24. Januar 2013 in Frankfurt/Main plus Ergänzungs-Workshop am Folgetag , 26. Februar 2013 in München plus Ergänzungs-Workshop am Folgetag Dieses Praxisseminar für Instandhaltungsdienstleister und...

mehr