Mit neuen EC-Motoren

Die Motoren der Baureihe ECQ von Ziehl-Abegg basieren auf dem aktuellen Stand der EC-Technik. Damit verfügen diese über einen Wirkungsgrad von bis zu 65 %. Dies bewirkt eine Energieeinsparung von bis zu 80 % im Vergleich zum Einsatz von Spaltpolmotoren. Die Motoren und Ventilatoren der ECQ-Baureihe sind einfach zu installieren und können herkömmliche Spaltpolmotoren deckungsgleich ersetzen.

Die Serie besteht aus sechs Ventilatorgrößen von 154 bis 300 mm und dem passenden Zubehör wie Schutzgitter, Einströmdüsen und Motoraufhängungen. Die Motoren entsprechen der Schutzart IP 55 und eignen sich für alle Einbaulagen.

Die Hauptanwendungsbereiche liegen in Kälteanwendungen wie z. B. bei Kühltheken und kleinen Verflüssigern. Das sehr geringe Geräusch- und Vibrationsniveau ermöglicht den Einsatz der ECQ-Ventilatoren in weiteren Anwendungsfeldern.

Eines der Entwicklungsziele der ECQ-Baureihe war die vollständige Kompatibilität mit vorhandenen typischen Spaltpol-Ventilatoren. Die Montagevorrichtungen ermöglichen den Einbau in bestehende Systeme. Der elektrische Anschluss kann sehr einfach installiert werden.

Die Verwendung der bisher eingesetzten Flü­gel­räder ist ebenfalls möglich. Die Anlagenkennlinie wird durch den Einsatz der ECQ-Produkte nicht verändert.

Mit den Motoren und Ventilatoren ausgestattete Applikationen werden erheblich umweltfreundlicher, da diese im Vergleich zu Spaltpolmotoren einen deutlich niedrigeren Energiebedarf aufweisen.

Ziehl-Abegg AG,

74653 Künzelsau,

Tel.: 0 79 40/1 30

E-Mail: info@ziehl-abegg.de,

Internet: www.ziehl-abegg.de,

ISH 2009: Halle 5.0, Stand B 70

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-03 Mit verbesserter Aerodynamik

EC-Motoren und Laufräder

Die Nachfrage nach Ventilatoren zur Wohnraumbelüftung steigt. Dazu benötigt werden kleine Ventilatoren, die im Dauerbetrieb über Jahre hinweg zuverlässig ihren Dienst verrichten. Mit der kleinen...

mehr

Kontinuität an der Spitze von Ziehl-Abegg

Uwe Ziehl übergibt Vorsitz im Aufsichtsrat an Sohn

Der Unternehmer Uwe Ziehl hat zum Jahreswechsel den Vorsitz im Aufsichtsrat von Ziehl-Abegg abgegeben. Nachfolger als Vorsitzender des obersten Führungsgremiums ist Dennis Ziehl. „Ich danke unserem...

mehr
Ausgabe 2010-02

Frequenzumrichter für Ventilatoren

Die Frequenzumrichter bis 11 kW verfügen über ein neues Gehäuse­design, welches sowohl den Einsatz im Außenbereich als auch den Betrieb im Schaltschrank ermöglicht. Mit dem Redesign kann...

mehr

Ziehl-Abegg steigert Umsatz

Ein Plus von 21 % wird erwartet

Die Nachfrage nach energiesparenden Ventilatoren beflügelt die Halbjahresbilanz der Ziehl-Abegg-Gruppe (www.ziehl-abegg.de). Bis zur Jahresmitte hat der Künzelsauer Ventilatoren- und...

mehr

Ziehl-Abegg mehrfach ausgezeichnet

371 Mio. € Umsatz 2012

Das Künzelsauer Industrieunternehmen Ziehl-Abegg (www.ziehl-abegg.com) schloss das Jahr 2012 mit dem höchsten Umsatz der Firmengeschichte ab. Trotz der schwierigen Weltwirtschaftslage ist der...

mehr