Bodenablauf-System für Duschen

Minimierte Einbauhöhe

Kessel hat sein Bodenablauf-Sortiment für Duschen mit den Modellen „Der Ultraflache 54“ und „Der Ultraflache 79“ erweitert. Die Badabläufe sind in den Bauhöhen 63 bis 121 mm („Der Ultraflache 54“), 88 bis 145 mm sowie 129 bis 184 mm („Der Ultraflache 79“) erhältlich.

Die Bodenabläufe sind für den Einsatz in Neubauten und Sanierungsprojekten konzipiert. Durch die kompakte Bauweise eignen sie sich insbesondere für barrierefreie Bäder. Sie verfügen über einen seitlichen Auslauf, einen herausnehmbaren Geruchsverschluss im Aufsatzstück sowie modellabhängig über eine beiliegende bzw. bereits werkseitig angebrachte Dichtmanschette oder einen Klipsflansch mit integrierter Dichtmanschette. Damit lassen sich die Abdichtungen im Verbund, gemäß der Norm DIN 18534-1, Wassereinwirkungsklasse W3-I zur Abdichtung von Innenräumen, sicher und einfach einbinden.

Zudem stellt Kessel zu den neuen Badabläufen passendes Zubehör wie den mechanischen, leicht zu reinigenden Geruchsverschluss mit Wasservorlage „Megastop“ zur Verfügung. Dieser schützt gegen Geruchsbelästigung und bietet in Verbindung mit den verriegelbaren Aufsatzstücken „Lock & Lift“ eine zuverlässige Rückstausicherung bis 0,1 bar.

Kessel AG

85101 Lenting

+49 8456 27-0

www.kessel.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-06

Ultraflacher Grundkörper

Einen ultraflachen Badablauf mit Dünnbettabdichtung hat Kessel neu im Programm. Dank der besonders niedrigen Gesamtaufbau­höhe eignet sich der „Ultraflache“ mit Dünnbettabdichtung vor allem für...

mehr
Ausgabe 2018-06 Vorinstallierte Dichtmanschette

Badabläufe

Kessel bietet seine Duschrinnen „Linearis Comfort“ und „Linearis Compact“ sowie den Wandablauf „Scada“ mit werkseitig angebrachten Dichtmanschetten zur Abdichtung unterhalb keramischer Beläge...

mehr
Ausgabe 2022-06 Magnetkraft statt Wassersäule

Geruchsverschluss für flache Abläufe

Bei Modernisierungen stehen für Ablaufstellen oft nur geringe Aufbauhöhen zur Verfügung. Daher werden gerne flache Bodenabläufe wie der „Dalldrain Plan“ von Dallmer eingebaut. Geringe Bauhöhen...

mehr
Ausgabe 2021-06 Zur freien Aufstellung

Gebäudeentwässerung

Kessel hat sein Pumpentechnik-Sortiment um eine vielseitige, frei aufstellbare Hebeanlage für fäkalienfreies Abwasser erweitert. Zur Auswahl stehen bei der „Aqualift S 100/200“ je nach...

mehr
Ausgabe 2019-05 Sichere Entwässerung

Edelstahl-Adapterplatte

Aschl hat eine neue Adapterplatte für Schlitz- und Kombirinnen entwickelt. Die Adapterplatte aus Edelstahl dient zur Überbrückung des Spalts zwischen Linienentwässerung und Bodenablauf. Diese...

mehr