E30-Gehäuse mit LSA-Plus-Klemme

Kommunikationsverteiler

Im Brandfall ist es besonders wichtig, dass Kommunikationsleitungen, etwa für die Brandmeldeanlage, sicher funktio­nie­ren. Darum ist hier eine Installation mit elek­trischem Funktionserhalt zwin­gend notwendig.

Speziell für diesen Fall hat Spelsberg ein E30-Gehäuse mit LSA-Plus-Klem­me entwickelt. Es stellt nicht nur den Funk­tionserhalt sicher, sondern bietet auch deutliche Montagevorteile. So kommt die integrierte LSA-Plus-Klemme ohne Schrauben, Schneiden, Löten und Abisolieren aus. Der Leiter wird einfach mithilfe des Anlagewerkzeugs in die Klemmenleiste eingepresst – der Kontaktschluss erfolgt dabei automatisch, was bei der Montage Zeit einspart. Auch die Größe des Kabelabzweigkastens macht die Arbeit auf der Baustelle leicht: Mit Ab­messungen von 100 x 200 x 110 mm wur­de das Gehäuse extrem kompakt und leicht ausgeführt. Erhält­lich ist der Kabelabzweigkasten über den Elek­trogroßhan­del, so dass er über die bewährten We­ge bestellt werden kann und schnell zur Verfügung steht.

Günther Spelsberg GmbH + Co. KG

58579 Schalksmühle

02355 8920

www.spelsberg.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-05

Solarmodulanschlussdose

Die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG präsentiert mit der „PV 88“ eine Anschlussdose für Photovoltaikmodule, die sich dank ausgereifter Klemmtechnik vollautomatisch aber auch manuell schnell und...

mehr